Covid 19-Impfung

  • Nein, ich habe kein Komma vergessen. Ich habe für denselben Einkauf den ich einmal in der Woche, für unsere Familie und die Nachbarfamilie vorher 150 Euro und nun seit ein paar Wochen 220 ausgegeben, und da ist kein Fleisch dabei.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Nelli stimmt Lebensmittel sind teuerer geworden, denn ich hab pro Woche einen bestimmten Betrag und kaufe fast immer das gleiche mal Waschpulver, mal Olivenöl also hält sich das im Monat gesehen die Waage. Ja mir ist dieses Jahr aufgefallen dass ich echt knapp bin mit dem Betrag. Ich hab immer so 150 bis 180 Euro in der Woche gebraucht je nach dem ob Kaffekaufen dabei war oder mal Olivenöl oder Waschmittel da waren auch schon mal Blümchen mit dabei- reicht nicht mehr jetzt sind es ca. 200 und ja Fleisch ist so gut wie keins dabei weil wir extrem wenig davon essen.

  • Bei uns auf Arbeit findet gerade ein richtiger "Wettbewerb" statt - wer wurde wann wo geimpft und mit was..... - auf die Frage und Du - dann sag ich steh auf einer Liste - muss ja nicht sagen auf was für einer Liste - Liste der nichtgeimpften.... :P

  • -auf die Frage und Du

    Eine Frechheit ist das....Da würde ich sagen: Das geht dich einen Schei**dreck an.

    Und wer mich persönlich kennt, weiss das ich das wirklich mache.


    Was Indien angeht, denke ich nicht, dass es Verar***e ist.

    So verlogen ist die weltweite Berichterstattung ja nun doch nicht.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Covid-Panik in Indien: Jetzt meldet sich ein Gesundheitsspezialist mit Sitz in Mumbai

    https://uncutnews.ch/covid-pan…alist-mit-sitz-in-mumbai/


    Doch, alles Verarshe!

    Prominente Wissenschaftlerin: Covid-Impfstoffe jetzt stoppen

    https://uncutnews.ch/prominent…impfstoffe-jetzt-stoppen/


    Die Impfen weiter!



    Bald auch mRNA Impfstoffe für Babys! – Hurra?

    https://uncutnews.ch/bald-auch…fstoffe-fuer-babys-hurra/


    Die sind doch Baller...Baller

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Stand gerade an der Supermarktkasse leider an der Seite der Zeitschriften .... da prangerte die Bild "Was geimpfte ab dem Wochenende alles dürfen".... und ja auch die Medien sind voll davon.....



    Eine Frechheit ist das....Da würde ich sagen: Das geht dich einen Schei**dreck an.

    Und wer mich persönlich kennt, weiss das ich das wirklich mache.

    :)


    Hab gerade Nachschub bestellt Vitamin D3 usw.


    Und soll ich euch was sagen - hab vorhin aus Neugierde - hab das ja noch nie gemacht - einen Schnelltest - bekomme ja vom Chef zwei die Woche - zum Glück nicht auf Arbeit Pflicht. Holla das ist ja höllisch da in der Nase. Das mach ich nimmer.

    War Feeling wie Schwangerschaftstest..... ne bin negativ trotz Schniefnase.

    Ne nie wieder nur im absoluten Notfall wenn überhaupt. Denn Notfall ist ja definierbar.

  • War Feeling wie Schwangerschaftstest..... ne bin negativ trotz Schniefnase.

    Ne nie wieder nur im absoluten Notfall wenn überhaupt. Denn Notfall ist ja definierbar.

    Ich war ja gestern Shopping in der Stadt und musste zum Schnelltest in die Apotheke um diesen Lappen vorzuweisen

    Die stecken einem das Stäbchen echt bis fast ins Gehirn.

    Sagen Sie mal geht es noch?

    Der Apotheker:

    Da ist eine Markierung bis wie weit das in die Nase muss und schob den Stengel immer höher.

    Hier muss man echt mega aufpassen das man nicht wackelt und denen scheint egal ist wo der landet.

    Jedenfalls ist das sehr unangenehm und mache das vorerst auch nicht wieder.

    Da ist ein Selbsttest für Zuhause echt angenehm.


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Da ist eine Markierung bis wie weit das in die Nase muss und schob den Stengel immer höher.

    Den hätte ich zum Anatomieunterricht geschickt.

    Ne im Ernst, ich mach den Mist nicht mit, mir reicht es schon, daß ich beim Tierarzt genötigt bin eine FFP2 Maske zu tragen, da habe ich mir extra welche besorgt, die nicht aus China kommen, und oh wunder, meine Nase ist zu groß und mein Kinn zu lang, der mist rutscht oben runter und unten hoch. Obendrein trage ich drunter noch eine Stoffmaske, weil ich allergisch auf Polyester und Polypropylen bin.

    Aber was tut man sich nicht alles an, für das letzte Kind mit Fell.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich achte seit Jahren schon darauf, woher die Kleidung und die Stoffe kommen

    Das ist sehr löblich.

    Aber die Mehrheit der Deutschen tut das nicht. Hauptsache immer im Trend, möglichst günstig. 2x getragen und wieder was Neues.

    Gib sie doch bitte einmal hier an, damit man sich ein eigenes Bild machen kann.

    Ich mache mir mein Bild von Menschen, mit denen ich rede und aus Erfahrung.

    Hälst du eigentlich alles was von den Mainstream Medien kommt für gelogen?

    Ich nicht, obwohl ich diese Pandemie auf irgend eine Weise abstreite.

  • Was würdet ihr tun? Mein Mann ist kurz davor einzuknicken und sich impfen zu lassen wegen der "angeblichen " Freiheiten von Geimpften. Wie kann ich ihn überzeugen, dass er sich nicht impfen lassen will? Habe schon viele Argumente angeführt, nur habe ich Bedenken, dass er mir nicht so richtig glaubt. Selbst zu recherchieren und zu lesen, ist für ihn zu aufwendig. Zum Teil kann ich ihn verstehen, weil er erst spät abends zu Hause ist und sowieso schon den ganzen Tag am PC arbeitet. Habt ihr eine Idee?

  • Hälst du eigentlich alles was von den Mainstream Medien kommt für gelogen?

    Ich nicht,

    Ich auch nicht. Der Wetterbericht ist nicht gelogen. Aber auf den kann man sich auch nicht mehr verlassen.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Was würdet ihr tun? Mein Mann ist kurz davor einzuknicken und sich impfen zu lassen wegen der "angeblichen " Freiheiten von Geimpften. Wie kann ich ihn überzeugen, dass er sich nicht impfen lassen will? Habe schon viele Argumente angeführt, nur habe ich Bedenken, dass er mir nicht so richtig glaubt. Selbst zu recherchieren und zu lesen, ist für ihn zu aufwendig. Zum Teil kann ich ihn verstehen, weil er erst spät abends zu Hause ist und sowieso schon den ganzen Tag am PC arbeitet. Habt ihr eine Idee?

    Sag ihm doch, dass jetzt ein TotImpfstoff in Frankreich hergestellt wird und er doch dann den nehmen soll anstatt den experimentellen.

    Vll hilft das, die Zeit zu überbrücken?

    Ausserdem, wo will er als Geimpfter denn hin? Hat doch eh alles geschlossen. :)


    Ich hoffe ja immer noch, dass sich jetzt bei den vermehrten Impfungen der "Jüngeren", die Nebenwirkungen eher herumsprechen. Denn da können sie nicht permanent von gestorben durch Vorerkrankungen sprechen, wie sie es bei den älteren jetzt die ganze Zeit gemacht haben.

  • Ich kann es versuchen, Elke. Jedoch kannst du dir ja sowieso den Impfstoff nicht raussuchen. Es wird verimpft, was gerade da ist. Aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, ihn davon zu überzeugen, dass die Impfung keine Option ist.

  • Was würdet ihr tun? Mein Mann ist kurz davor einzuknicken und sich impfen zu lassen wegen der "angeblichen " Freiheiten von Geimpften. Wie kann ich ihn überzeugen, dass er sich nicht impfen lassen will? Habe schon viele Argumente angeführt, nur habe ich Bedenken, dass er mir nicht so richtig glaubt. Selbst zu recherchieren und zu lesen, ist für ihn zu aufwendig. Zum Teil kann ich ihn verstehen, weil er erst spät abends zu Hause ist und sowieso schon den ganzen Tag am PC arbeitet. Habt ihr eine Idee?

    Cimiko - ich hier auch mein Mann wird sich impfen lassen. Das ist sicher. Er ist ja Volljährig und kann selbst entscheiden. Somit kann ich dir keinen Rat geben. Ich hab nur - gut wir hatten das bisher noch nicht - die Betreuungsvollmacht und das Testament hingelegt mit der Bitte es zu unterzeichnen. ... und sich zu überlegen wie er was dann haben möchte.... ne rein sachlich und ja ich liebe ihn aber das muss geklärt sein bevor er sich impfen lässt.


    Und ja Fortsetzung auf Arbeit. Heute morgen ein hallihallo an die beiden Kollegen die gestern beim Impfen waren ..... und die anderen 3 prahlten mit ihren Terminen in den nächsten Wochen - tja dann bin ich wohl der Exot - ne eine Kollegin aus der Abteilung noch die wartet noch ab weil normal eher Homöopathisch getiggert. Die hat auch erst jetzt ihre Kids gegen Masern impfen lassen weil ihr nix anderes über blieb wegen der Schule. Das blöde ist ich kann mich nicht rausreden weil wir kritische Infrastruktur sind und somit Impfberechtigt sind. Und nein ich möchte in diesem Büro nicht sagen dass ich mich nicht impfen lassen werde. ist eh schon ein wirkliche böser Lästerhaufen. Und so schon nicht schön dort zu viel Druck und zuviel Arbeit und zuwenig Personal.

    Ich hab ja nicht mehr lange.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier