Covid 19-Impfung

  • Hallo Manfred,

    dieser hippokratische Grundsatz wurde doch schon längst umgeschrieben: "Zuallererst dem Profit nicht schaden!"

    LG Bernd

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Man muss sich auch mal zwischenzeitlich komplett rausziehen aus dem Thema. Es gibt so viele liebe und starke Menschen, die im Hintergrund für uns agieren.

    diese Einstellung gefällt mir.:thumbup:

    Mal den lieben Gott seinen Mann sein lassen und tätig werden

    So habe ich das jetzt mal 1 Woche praktiziert und macht so schön den Kopf frei.

    Mich haben Freunde besucht und eine Ferienwohnung genommen in dieser Umgebung.

    Lange Spaziergänge im Wald, gemeinsames Kochen, Klatschen, Klönen und ganz viel Lachen.:)

    Herrlich war es so ohne Nachrichten und Horror für den nächsten Tag.

    Und wir beschlossen das bald zu wiederholen.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Diese ganze Klamotte mit der Testerei und Impferei wegen Teilnahme am öffentlichen Leben wäre doch so einfach.

    Jeder Bürger bekommt monatlich 32 personifizierte Selbsttests, die nur einen Tag das Ergebnis anzeigen, und wenn sie negativ sind, dienen sie als Eintrittskarte für alle Bereiche. Dafür würde ich auch 32 Euro bzahlen.;)

    So geht man sicher, dass nur NEGATIVE unterwegs sind.

    Dass Geimpfte überall rein dürfen ist doch Schwachsinn, wenn die nicht getestet werden, da sie auch noch ihre "Bazillen" verteilen können.


    Aber nee, man muss uns ja die Pistole auf die Brust setzen und ordentlich abzocken.

    Das ist doch schon der Beweis dafür, dass die das Virus gar nicht weg haben wollen, sondern Spass daran habe uns das Leben schwer zu machen.

  • Altmaier will Warnhinweise auf Impfeinladungen


    (bild.de/politik/inland/politik-inland/corona-toetet-wie-bei-zigaretten-altmaier-schlaegt-warnhinweise-auf-impfeinladun-77388170.bild.html)


    Wirtschaftsminister Altmaier hat Warnhinweise auf Impfeinladungen vorgeschlagen,

    um Unwissende aufzuklären und zum Impfen zu bewegen.


    Ich hätte da eine bessere Idee, Herr Altmaier - Ihr Konterfei als Warnhinweis auf alle zuckerhaltigen Lebensmittel!

    (Ist unter der Gürtellinie, ich weiß, aber in diesen Zeiten ....)

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Bild ist leider unmöglich. Man muß die ganze Liste der Drittanbieter einzeln ausschalten, und wenn man das geschafft hat wird am Adblocker gemäkelt.


    twnews.it/de-news/corona-totet-altmaier-will-warnhinweise-auf-impfeinladungen


    Hier ist es besser. Warnhinweise wie auf Zigarettenpackungen "Corona tötet" :D

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Altmaier will Warnhinweise auf Impfeinladungen

    Huch, auf den Schreck muss ich erstmal eine rauchen, denn die bösen Bildchen auf den Zigarettenpäckchen stören mich auch nicht.

    Was schockt mich da mich ein Warnhinweis auf Corona.

    Neulich hat sogar meine Lieblingsserie The good Doctor Corona thematisiert.

    Es ist kein Spass an Corona zu sterben.

    Das Thema ist und bleibt Ernst.

    Aber sorry, ich glaube es erst, wenn dieses Jahr wegen Impfung kaum noch Leute auf Intensiv sind.

    Die liegen alle auf der Lauer und harren der Dinge die da noch kommen.

    Der Bild Artikel zeigt aber, dass sich nicht jeder mit Warnungen zur Impfe nötigen lässt.

  • .... mRNA-Impfstoff schützt in Laborstudie...., so der Titel des Artikels im Ärzteblatt. Blöd nur, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen Laborstudie und Feldstudie.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Nun, die Maischberger ist dick mit dem WEF verbandelt. Es sollte also nicht verwundern.


    Ich bin langsam auch ratlos, und ehrlich gesagt habe ich auch keine Kraft mehr. Durch den ganzen Streß ist meine chronische Bronchitis, die ich seit Kindertagen nicht mehr hatte, nun auch noch ausgebrochen, und das wo mein Papa im Krankenhaus liegt. Mein Bruder hat sich impfen lassen, damit er ihn besuchen darf, ohne vorher nach einer 6stündigen Bahnfahrt noch in ein Testzentrum zu müssen. ;(

    Bezüglich Maischberger und andere bekannte Personen, ist das Gespräch mit Ernst Wolff , Journalist und Wirtschaftsexperte , mit dem Corona Ausschuss sehr informativ ...... https://odysee.com/@Corona-Aus…ionale-Solidarit%C3%A4t:0 ... Sitzung 65 ...

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Die STIKO ist umgefallen


    Bei keinem anderen Krankheitsbild hat sich die sonst zuverlässige STIKO über die medizinische Evidenz hinweggesetzt und das uralte ärztliche Prinzip des „primum non nocere“ missachtet. Die gilt für alle “Impfstoffe”, da alle auf dem Spike-Protein des SARS-CoV-2-Virus beruhen, dessen Überexpression im Körper toxisch ist.

    achgut.com/artikel/die_stiko_ist_umgefallen

    In Deutschland muss kein Medizinstudent oder Arzt diesen Eid ableisten, es gibt jedoch durchaus Länder, z.B. die USA, in denen als zeremonielle Form dies gemacht wird, meist aber mit abgeänderten bzw. modernen Fassungen.

    https://www.thieme.de/viamedic…ppokratische-eid-3691.htm

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Das glaub ich nicht bermibs ,


    die Entscheidung ist gefallen, Kinder ab 12 J. werden geimpft:


    Zitat

    Lange hat die Ständige Impfkommission (Stiko) gezögert. Nun gab das Gremium doch grünes Licht für die Corona-Impfung bei Kindern und Jugendlichen. Ab sofort wird auch Heranwachsenden ab 12 Jahren empfohlen sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Für unter 12-Jährige liegt noch keine Empfehlung vor.

    https://www.infranken.de/ratge…kungen-drohen-art-5269257

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Also inFranken.de ist auch nicht glaubwürdiger als die ganze andere Presse die von Zwangsabgaben finanziert wird.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Die nächste Knalltüte



    Dobrindt: Auch Kinder unter zwölf Jahren sollen geimpft werden!

    Nach der Corona-Impfempfehlung der Stiko für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 17 Jahren, fordert die CSU Impfungen auch für jüngere Kinder.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Wie grausam ist das denn :(,


    die armen Eltern und Kinder, das tut mir so leid;

    bewusst seinen Kindern so was antun zu müssen.


    Ich vermute aber, dass viele gar nicht drüber nachdenken und das sogar so wollen <X

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • die Entscheidung ist gefallen

    Der Telefonmitschnitt ist ja kein öffentliches Statement, lässt aber doch tief blicken. Nach diesen Aussagen schieben sie die Verantwortung auf die Eltern. Wer will, soll es machen! Sie haben nichts dagegen und keine offiziellen Vorbehalte.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)


  • Mach dich nicht verrückt, was geschehen ist , ist geschehen. In meinem Umfeld , Freundeskreis/Nachbarschaft sind fast nur Geimpfte . Mein Mann hat sich gegen besseres Wissens auch "impfen " lassen, da er mit über 70 noch gern halbtags berufstätig ist und mit vielen Menschen Kontakt hat. Wollte mich auch überreden, aber ich bin eisern geblieben, jeder Mensch ist halt anders und ich bin Rentnerin , Kinder sind erwachsen . Ich als Nichtgeimpfte werde schon sehr , sehr schräg angeschaut und mir wurden eben aus diesem Personenkreis schon einige nette Botschaften überbracht, aber es ist halt z. Zt. eine gespaltene Gesellschaft. Und wer weiß schon, wer die Fäden im Hintergrund zieht. Lass dir die D - Dimere, soviel ich verstanden habe sind das Abbauprodukte von Gerinnsel im Blut, bestimmen . Ich weiß das auch nur von Vorträgen von Dr. Sucharid Bhakti und anderen Ärzten. Vielleicht kann dir jemand aus dem Forum näheres dazu sagen. Kopf hoch ..LG Christin


    Genau! Maischberger ist auch eine "Ziehtochter" aus der "Schwab-Schmiede". Ich stelle nachher ein kurzes Video unter "Corona-Videos.." rein, dort nennt Ernst Wolff noch weitere bekannte Namen.

    Das habe ich auch gesehen und war erstaunt welche Namen noch genannt wurden.:/

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier