Impfpflicht - Widerstand - Infos

  • Droht der Exodus?

    Artikel im hiesigen Regionalblatt, wegen C. werden megawichtige OP´s verschoben/abgesagt.

    Eine Betroffene äußert sich dazu und ist stinkwütend.

    Checken die eigentlich noch, was Sache ist :?::!::!:oder sind jetzt alle total weichgespült :cursing:.

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • So viel Willkür und das diese Willkür auch noch durchgeht, ist der Wahnsinn und kaum zu Glauben.


    Ein Vergleich mit dem dritten Reich ist etwas übertrieben, aber hinsichtlich Manipulation der Masse systematische psychologische Kriegsführung, ist locker vergleichbar.

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Obwohl die Impfung als Ursache des Todes von Ärzten und der Versicherung anerkannt wird, zahlt die Versicherung die Prämie nicht aus. Offensichtlich zu Recht


    Die Begründung ist der Hammer: Die Nebenwirkungen der Corona-Stiche seien bekannt und veröffentlicht.


    Der Verstorbene habe daher auf eigenes Risiko an einem Experiment teilgenommen!



    https://www.wochenblick.at/bri…-teilnahme-an-experiment/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Der Verstorbene habe daher auf eigenes Risiko an einem Experiment teilgenommen!

    Das wird noch vielen anderen Versicherten passieren. Denn wenn er die Impfung mit seiner Unterschrift zustimmt, ist er automatisch ein Versuchskaninchen.

    Das wollen viele Umgeimpfte, u.a. Ich selbst, eben nicht!


    Es grüsst Dich

    Winnie


  • ... und ich träume von einem Deutschland, in dem Klaus Schwab und seine Marionetten nur noch einmal zu sehen sind - im Gerichtssaal.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Eben lese ich im Mitteilungsblatt, dass man auch in´s Rathaus unserer Gemeinde nur noch mit 3G reinkommt.

    Ganz toll, ich muss meinen Perso neu beantragen/verlängern :/. Habe sogar eine Bußgeldandrohung erhalten!


    Das ist jetzt wohl ein Fall für meinen Anwalt...X/. Man sieht mal wieder, wie weit diese Idioten denken!!!

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Ganz toll, ich muss meinen Perso neu beantragen/verlängern

    Das ist mir vor Jahren auch passiert, Sascha. Hab das alles einfach in den Müll geworfen. Passiert ist nix. 4 Jahre war mein Ausweis abgelaufen, brauchte dann aber nen Gültigen, um die Rente zu beantragen.

    Ich frage mich gerade, was wohl passieren würde, wenn sie sich alle deutschen Bürger einfach mal für ein-zwei Monate "abmelden" würden?


    Gruss

    Winnie

  • .....dass man auch in´s Rathaus unserer Gemeinde nur noch mit 3G reinkommt.

    Das ist bei uns schon lange so. Sebst die Bank, die Bahn usw.......was denkt ihr warum ich mich impfen lassen habe?!

    Bestimmt nicht aus Jux und Dollerei.

    Den Booster überlege ich mir allerdings. Ich habe die Schnauze auch voll.

    Was wohl passiert, wenn keiner mehr zur Arbeit geht:evil:?

  • Den Booster überlege ich mir allerdings

    Eine Kollegin lag letzte Woche nach dem Booster flach, habe noch nicht wieder von ihr gehört...



    Das ist mir vor Jahren auch passiert, Sascha. Hab das alles einfach in den Müll geworfen

    Winniefred: Lieben Dank für den Tipp :*. Beruhigt mich.

    Aber es geht ja eigentlich mehr um dieses sinnlose und unlogische Gehabe, wieder mal so typisch für unser System.


    Da hast du die Pflicht, einen Ausweis zu haben (Perso oder so). Dann kommt 3G. Ergo muss du dir jetzt mit Gefahr auf Verletzung in der Nase rumpopeln lassen!!! um diesen Pass zu beantragen.

    Steht nicht irgendwo was vom Recht auf körperliche Unversehrtheit...?

    Die Einzige, die das Recht hat, in meiner Nase zu popeln, bin ich selbst :evil:.

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Der Personalausweis ist doch aber sowieso eine Fälschung, und wir hätten eher die Pflicht diesen an das ausstellende "Amt" zurückzugeben und darauf hinzuweisen, daß es sich um eine Fälschung handelt, denn eigentlich müßte da stehen: Familienname, nicht Nachname

    Und bei Staatsangehörigkeit steht einfach nur die Sprache die wir sprechen und nicht mal als Substantiv. Eine Sprache ist aber keine Staatsangehörigkeit, oder steht bei anderen Ländern dort auch italienisch, französisch, polnisch und so weiter?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Da hast du die Pflicht, einen Ausweis zu haben (Perso oder so). Dann kommt 3G. Ergo muss du dir jetzt mit Gefahr auf Verletzung in der Nase rumpopeln lassen!!! um diesen Pass zu beantragen.

    Ja Sascha, so schreibt man es vor. Als ich den neuen Pass beantragt habe, wollte man auch mir in der Nase herumstochern. Habe ich abgelehnt!:)

    Sass dann draussen und habe gewartet, bis mein Ausweis fertig war, und mir ausgehändigt wurde. Habe auch draussen den Empfang unterzeichnet. ^^

    Man sollte wissen, was man tun kann um seiner Nase "Herr" zu bleiben.8)


    Auch im Rentenamt habe ich es so gemacht. Dort wurde ich jedoch darauf aufmerksam gemacht, dass ich zu einem PCR Test verpflichtet sei!:/

    Auch dort waren die Sachbearbeiter gezwungen, nach draussen zu kommen, um Fragen an mich zu stellen und Unterschriften einzuholen. Das war denen merklich lästig, und es ging echt schnell, bis meine Anträge ausgefüllt waren.


    Irgendwo hier schrieb ich schon mal,

    ich mach da nicht mit. Und nenne das aktiven Widerstand.:saint:


    Es grüsst Dich

    Winnie

  • Habe gestern ein Video übers handy bekommen, darin spricht eine britische Ärztin (Doctor speaks out), die sich allerdings mit einer kompletten Maske über den Kopf unkenntlich gemacht hat. Sie redet tacheles: Nach der 1. Impfung sind 25% der weißen Blutkörperchen abgetötet, nach der 2. nochmal soviel, weil die Impfungen verhindern, weiße Blutkörperchen zu produzieren. Nach dem 1. Boostern entwickeln sich chronische Entzündungen. Der Körper befindet sich in einem chronisch entzündlichen Zustand, keine Fähigkeit ein Immunsystem aufzubauen, 81 Stränge fremder Bakterien und dann noch 8 Stränge mit fremden HIV zusammen mit all dem anderen. Nach dem 2. Booster entsteht eine schwere Erkrankung, z. B. von Organen, mit denen sowieso schon eine Schwäche besteht. Haben Sie Darmprobleme, entsteht Darmkrebs usw. Am Ende ist das Immunsystem total ruiniert und man entwickelt eine Abhängigkeit zum Boostern, wie jemand, der Insulin abhängig wird.

    Das in groben Zügen, ist englisch mit deutschen Untertiteln.

  • Auch dort waren die Sachbearbeiter gezwungen, nach draussen zu kommen, um Fragen an mich zu stellen und Unterschriften einzuholen

    Das mache ich seit Jahren schon so, allerdings wegen meiner Duftstoffallergie, und das letzte mal als ich beim Arzt war, habe ich auch draußen gewartet. Den Schwestern war es sichtlich peinlich.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • https://www.oe24.at/oesterreic…pflicht-entwurf/507400599

    Impfpflicht: oe24 hat den Gesetzentwurf

    Die Bundesregierung hat am Sonntag den fertigen Gesetzesentwurf der geplanten allgemeinen Corona-Impfpflicht präsentiert.

    Sie tritt Anfang Februar in Kraft, wobei es eine Eingangsphase ohne Strafen bis Mitte März gibt. Gelten wird sie nun doch erst für Personen ab 18 Jahren. Ausnahmen gibt es etwa für Schwangere und all jene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Habe auch diverse Jahre mit abgelaufenem Perso gelebt und wenn es nicht unbedingt erforderlich gewesen wäre ihn verlängern zu lassen, wäre das wohl immer noch so. Bin mit dem abgelaufenen Perso auch im Job zur Bundeswehr, wo ich einen meiner Lüftungsaufträge hatte. Die kassieren vorne am Eingang den Perso ein, wenn man den geschützten Bereich betritt. Die scheint das aber auch nicht weiter gestört zu haben.^^


    Und jetzt steht ja noch die Geschichte mit dem Umschreiben des Führerscheins auf ein neues Dokument an. Ist aber nur eine Ordnungsstrafe von 10€, wenn man es nicht machen lässt. Termin ist erstmal verlängert bis Sommer. Aber wie oft wird schon der Führerschein kontrolliert.

    Das letzte Mal ist bei mir Jahrzehnte her.:/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Aber wie oft wird schon der Führerschein kontrolliert.

    Das letzte Mal ist bei mir Jahrzehnte her. :/

    also da kannst du warten bis du wirklich erwischt wirst und den dann immer noch machen lassen hat neulich ein Rechtsanwalt darauf geantwortet.

    Kann natürlich auch wieder sein das der Landkreis Druck macht, weil die Geld brauchen und gerne Knöllchen verteilen.

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Kommt auf dein Deburtsjahr an:


    Personen mit Geburtsjahrgang vor 1953 müssen den Führerschein bis 19. Januar 2033 umtauschen. Personen mit Geburtsjahrgang zwischen 1953 und 1958 müssen den Führerschein bis 19. Januar 2022 umtauschen. Personen mit Geburtsjahrgang zwischen 1959 und 1964 müssen den Führerschein bis 19. Januar 2023 umtauschen.


    focus.de/auto/ratgeber/kosten/neue-eu-vorschriften-43-millionen-deutsche-betroffen-wann-sie-ihren-fuehrerschein-umtauschen-muessen_id_10324841.html


    Da bin ich schon längst in der Urne.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Müssen muss ich nur sterben.8)

    Und warum sollen wir: Nach der Dritten EU-Führerscheinrichtlinie sind bis zum 19. Januar 2033 alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, in den neuen EU-Führerschein umzutauschen. So soll sichergestellt werden, dass alle in der EU noch in Umlauf befindlichen Führerscheine ein einheitliches und fälschungssicheres Muster erhalten.


    Es ist halt immer alles eine Vorgabe der EU.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

  • Hier seht Ihr einen Viren-Vermessungstechniker während einer Demo in Hamburg bei der Arbeit:



    Da wandern solche Polizei-Vermessungstechniker kreuz und quer durch die Menge, um die Abstände mittels Zollstock zu messen.

    Tja, manche sind sich für nichts zu schade.

    Es soll halt Menschen geben, denen schaut man in die Augen und merkt, das Licht ist an aber es ist niemand zu Hause ....

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier