Impfpflicht - Widerstand - Infos

  • Stimmt, siehe Hamburg: Dort sucht die "Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz" eine Observantin bzw. einen Observanten.

    auch ein interessanter beruf:

    spitzel und denunziant.


    lass mich raten.. und wer etwa das jüngste urteil des verfassungsgerichtes in Karlsruhe

    in frage stellt, nachdem die einrichtungsbezogene impfpflicht " verfassungskonform" sein soll,

    wird als "feind der verfassung" eingestuft.


    .

    ..wer nicht stirbt bevor er stirbt, der stirbt wenn er stirbt..

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Die suchen aber schon länger. https://proxy.metager.de/afd-b…6b2da100f950b464e02b0558a

    taz.de/Spitzel-gesucht/!1411291/

    taz.de/Spitzel-dringend-gesucht/!5080864/

    Gibt noch viel mehr Artikel zu dem Thema. So neu ist das nicht.

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Strategiepapier der EU zeigt, dass nach dem Sommer die Ungeimpften ins Visier genommen werden

    Wer glaubt, dass die Aussetzung der Covid-Maßnahmen in weiten Teilen Europas bedeutet, dass diese Maßnahmen und damit auch die C-19-Impfkampagne der Vergangenheit angehören, sollte einen Blick auf die jüngsten Äußerungen der Europäischen Kommission zu diesem Thema werfen, angefangen mit der Erklärung von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen vom 27. April zur „nächsten Pandemiephase“.

    Die Mitgliedstaaten sollten COVID-19-Impfstrategien für die kommenden Monate ausarbeiten und dabei die gleichzeitige Verbreitung der saisonalen Grippe berücksichtigen und die COVID-19-Impfung in die nationalen Impfprogramme aufnehmen.

    : https://uncutnews.ch/strategie…s-visier-genommen-werden/

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich glaube es echt nicht und diesen Mann sollte man wegsperren:cursing:

    web.de/magazine/politik/lauterbach-40000-impfdosen-affenpocken-juni-36975716 Lauterbach: 40000 Impfdosen gegen Affenpocken sollen im Juni kommen.


    LG


    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Es wird wieder an der impfschraube gedreht

    Finde den Fehler



    Kleiner Tipp: Keines der drei Argumente hat mit Gesundheit zu tun.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Und dieselben Leute, die glauben, sie könnten das Klima retten, indem sie die Sonne verdunkeln, wollen, dass wir Solarenergie nutzen!

  • Kinderarzt warnt: Wenn sie die meisten Kinder geimpft haben, könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten

    Eine ganze Armee von Menschen wacht auf. Die Mächtigen bekommen langsam Angst, und deshalb schlagen sie so hart zurück, sagte der amerikanische Kinderarzt Paul Thomas im Gespräch mit Laura-Lynn Tyler Thompson.Sie entziehen Ärzten die Approbation, was auch Thomas passiert ist, und machen es den Menschen sehr schwer, über die wahren Vorgänge zu sprechen. Aber wenn wir uns nicht zu Wort melden, opfern wir eine ganze Generation von Kindern, warnte der Kinderarzt. „Dieses Risiko können wir nicht eingehen.“

    „Wenn sie allen oder den meisten Kindern die Covid-Impfung verabreichen, könnte dies das Ende der Menschheit bedeuten“, sagte Thomas. „Wir wissen nicht, wie die Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit sind, aber es sieht nicht gut aus.

    Das Spike-Protein reichert sich in den Keimdrüsen an, was dazu führt, dass Sie höchstwahrscheinlich unfruchtbar werden, sagte der Arzt. „Sie werden dann keine Kinder haben, was Teil der versteckten Agenda einiger Leute ist, die am Weltwirtschaftsforum beteiligt sind; Leute wie Bill Gates, Klaus Schwab.“

    Sie sprechen offen über diese versteckte Agenda. Das geht zurück auf das Eugenik-Programm: Wir werden die Fortpflanzung abschwächen, weil es zu viele Menschen auf dem Planeten gibt. Das stimmt nicht, und es ist höchst unerwünscht, dass die reichsten 1 %, Millionäre und Milliardäre, bestimmen, ob wir Kinder bekommen können oder nicht, so der Kinderarzt.


    : https://uncutnews.ch/kinderarz…-der-menschheit-bedeuten/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Kleiner Tipp: Keines der drei Argumente hat mit Gesundheit zu tun.

    schon allein die Aussagen "in der Regel" und "oftmals" führen dazu das ich skeptisch werde. Der einzelne kann nicht prüfen ob nur er nicht der "Regel" entspricht oder die Ausnahme vom "oftmals" ist. So sieht ein typischer "Bluff" von Verkäufern und windigen Geschäftsleuten aus. Beides trifft u.a. auf Gates zu. Irgendwo habe ich eine Ukrainerin gehört die sagte dass sie sich hier in Deutschland hat impfen lassen weil das Leben sonst so eingeschränkt wäre. Und das von jemandem der aus einem Land kommt, welches von einem "Angriffskrieg" betroffen ist.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • : https://test.rtde.me/wirtschaf…rlande-und-daenemark-ein/

    Gazprom stellt Gaslieferungen an die Niederlande und Dänemark ein

    Der russische Gaskonzern Gazprom hat am Dienstag seine Gaslieferungen in die Niederlande eingestellt und angekündigt, ab Mittwoch auch die Lieferungen an Dänemark zu stoppen. Zuvor hatten sich die Gasimporteure beider Länder geweigert, die Lieferungen in Rubel zu bezahlen. 8)


    oh....bin hier falsch!

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Auch ohne "offizielle" Impfpflicht droht Impf-Diktat

    Genesen am Ende: Impfzwang ist ab Herbst scharf – notfalls über die Hintertür

    Die neue Horror-Verordnung von Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) hat es in sich. Nicht wegen ihrem tatsächlichen aktuellen Inhalt – sondern wegen der Drohung für den Herbst. Denn mit dem ersten Schritt zur Abschaffung des Genesenen-Status und dem Abbau der Test-Infrastruktur bereitet die Corona-Diktatur den harten Stichzwang vor. Doppelt perfide: Man geht einerseits mit Abschaffung auf Raten vor – und andererseits wiegt man das Volk in falscher Sicherheit, indem man sie mit befristeten Lockerungen bedenkt. Doch die Pläne sind gefährlich: Am Ende dürfte der absolute Spritzen-Zwang stehen – der auch dann zieht, wenn die Impfpflicht nicht formell “scharf gestellt” wird.


    : https://web.archive.org/web/20…lls-ueber-die-hintertuer/

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • :!: Wichtige Info für Soldaten :!:

    Covid-Gen-Spritzen




    Am 7. und 8. Juni 2022 wird sich das Bundesverwaltungsgericht Leipzig mit der Weigerung von zwei Bundeswehr-Offizieren beschäftigen, die sich gegen die Covid-Spritzen entschieden hatten. Zu diesem Termin sind Vertreter des RKI und des PEI als Zeugen geladen.

    Dies bedeutet, dass sie sich den kritischen Fragen der Anwälte der Soldaten werden stellen müssen. Damit ist die Chance gegeben, dass diese Behörden sich nicht hinter nebulösen Verallgemeinerungen oder gar inhaltsleeren Behauptungen werden verstecken können, wie bisher. Viel wird aber vermutlich davon abhängen, inwieweit das Gericht das genaue Nachfragen zulassen wird.

    Neben den Vertretern der genannten Bundesbehörden werden auch Bundeswehrsoldaten als Zeugen gehört, die nach einer Covid-19-Spritze starke Nebenwirkungen oder gar Schäden zu erleiden hatten.Rechtsanwältin Beate Bahner stellte in einem Interview der Epoch Times fest, dass der Prozess zum wichtigste Prozess der letzten beiden Jahre werden könnte. Sie gehört zu den Anwälten, die von den betroffenen Soldaten mit ihrer juristischen Vertretung beauftragt wurden.


    Betroffene Soldaten, die sich angesprochen fühlen, können sich auf https://www.covidimpfung-soldaten.de weiter informieren oder

    direkt bei thoms @ rechtsanwalt-goeran-thoms.de melden.


    Hier noch ein Artikel der Epoch Timesˍ zum Thema vom 29. Mai 22

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Und dieselben Leute, die glauben, sie könnten das Klima retten, indem sie die Sonne verdunkeln, wollen, dass wir Solarenergie nutzen!

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Es wird auch in Deutschland Zeit, sich zu vernetzen in eine separate Infrastruktur. Die es offenbar erst noch zu schaffen gilt... :(

    ja. Genau das. Nur sind jetzt alle am Baggersee, im Urlaub und sonstwo und ham eh keinen Bock auf irgendwas.....

    ja gut, vielleicht ist dann im Herbst eh alles anders

    nur: Vernetzung is immer gut und in DE und co war das eh immer viel zu wenig,

    da wurschtelt halt jeder vor sich hin und will nix mit den anderen zu tun haben, so tendentiell


    aber es gibt auch welche, die das anders machen.......................

    und mit denen mach ich was

    macht einfach was, lernt einfach mal eure Nachbarn kennen anstatt anonym weiterzuwurschteln


    und eignet euch Fähigkeiten an, so ihr sie noch nicht habt, die über nen Mausklick zum Bestellen von irgendwas rausgehen....

  • Die auf dem Altar der Covid-Impfstoffe geopferten Jugendlichen


    DER Dokumentarfilm über Jimmy Savile hat gezeigt, wie sich Monster im Verborgenen verstecken können, während scheinbar anständige Menschen die Anzeichen ignorieren und erst im Nachhinein ihren Schock und ihre Empörung zum Ausdruck bringen.

    Wird es 2042 oder 2062 sein, wenn Netflix einen Dokumentarfilm über einen bestimmten medizinischen Skandal in den frühen 2020er Jahren veröffentlicht, bei dem ein von der Regierung vorgeschriebener Impfstoff Tausende von Kindern und Jugendlichen tötete und schädigte? Die Dokumentarfilmer und ihr Publikum werden sich fragen: Warum hat niemand zugehört? Wie konnte das passieren?

    Eine von Experten begutachtete israelische Studie, die im Januar veröffentlicht wurde, kam zu dem Schluss, dass die Herzentzündungsraten bei doppelt geimpften jungen Männern höher waren als bei teilweise geimpften jungen Männern und viel höher als bei ungeimpften jungen Männern.

    Die Studie folgte auf frühere Warnungen vor dem ernsten Risiko und den Beweisen für eine Myokarditis nach der Impfung bei jungen Männern, die auf Beweisen beruhten, während die Öffentlichkeit zusehen musste, wie Sportler zusammenbrachen oder starben.


    : https://uncutnews.ch/die-auf-d…-geopferten-jugendlichen/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich würde sogar noch weiter gehen mit einem solchen Dokumentarfilm, und zeigen wie wunderbar es geklappt hat eine ganze Generation von Jugendlichen zu ängstlichen, gehorsamen Untertanen abzurunden.

    Abrunden deswegen, weil mein Lehrer, als ich einmal wieder besonders widersinnig war, zu mir sagte "Kinder sind wie eckige Steine und die sollen in der Schule rund geschliffen werden".

    Im Nachhinein gesehen, glaube ich, daß er mich gern hatte, schließlich hat er meine Ehrlichkeit geschätzt, vor allem, wenn ich gefragt wurde, warum ich meine Hausaufgaben nicht gemacht hatte, andere Kinder herumeierten und Ausreden erfanden, ich aber sagte "Ich hatte keine Lust"


    Selbst meine Tochter setzt beim Einkaufen die Maske auf, weil sie nicht anecken will, und um die Mittagszeit sehe ich die Kinder aus der Schule kommen, zwar haben sie die Maske unter dem Kinn, aber sie tragen sie noch, stets griffbereit.. ;(

    Ich denke, die Gehorsamkeitserziehung seit über 50 Jahren ist stets sich verfeinernd vorangeschritten, so subtil das die Menschen dachten, das sei normal so, und muß so sein, und die letzten 2 Jahre haben dem nur noch die Krone aufgesetzt. Und die meißten Eltern, selbst zum staatlichen Gehorsam erzogen, leisten kaum Widerstand, wundern sich noch nicht einmal.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber