Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Kehrtwende der Bildzeitung


    interessante These, das kann dann auch relativ schnell in die andere Richtung laufen

    auch wenn man nicht genau weiss welche Interessen sie damit verfolgen


    Lg Manfred


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wie kann es auch anders sein - dieser Artikel ist diffamierend und abwertend.

    Ja das ist er. Und das wird mit jeder neuen Partei gemacht, die innerhalb weniger Tage viele Mitglieder sammelt.


    Aber eine Partei aus dem Boden stampfen, womöglich noch ohne umfangreiche Kenntnisse zur Gründung zu haben ( wie etwa: wie finanziere ich das so, dass es auch den Gesetzen standhält) sich vorzustellen mit: ein Mensch ( Frau Hamm) und Ideen wie: jeder kann mitmachen ...

    na ja, ich sag mal, es wird schwierig. Ich möchte das alles nicht klein oder gar schlechtreden ( immerhin bieten sie gerade vielen Menschen eine Hoffnung) Aber die Gegner, an die man immer denken muss, zerreißen, manipulieren verzerren und drohen. Man muss darauf gefasst sein, dass man persönlich angegriffen wird , womöglich auch um sein Leben fürchten muss. Und ich weiß nicht ob die 3 Gründer wirklich so weit gedacht haben.


    Man benötigt ein "dickes Fell" und jede Menge Erfahrung.

    Am besten auch erst mit einem sehr durchdachten Konzept an die Öffentlichkeit gehen. Dieses " jeder bringt sich ein" , ist zwar nett, aber letztendlich wird sowas m.E. in der Politik keinen grossen Erfolg haben.

  • Ich wollte Euch das nur mitteilen und ja ich meinte diesen Link.

    Und das habe ich gewusst, das Euch das interessiert und das obwohl ich hier noch nicht solange bin und in letzter Zeit nur sporadisch hier war.

    So hatte ich das nicht gemeint. Bevor Bernd den Link korrigiert hatte, hat er mich einfach nur auf die Hauptseite der Telekom- Nachrichten geführt.



    Übrigens zu Spahn rudert zurück: Ich bin mir ziehmlich sicher, daß er nur zurück rudert, weil ihm bereits Plan B des Immunitätsnachweises erklärt wurde, oder es ihm vorher bekannt war, und er sich jetzt profilieren kann, als Versteher seiner Untertanen.

    Ich bin mir ziehmlich sicher, daß gar nicht geplant war, daß wir so ein Teil mit uns herumtragen, sondern, daß wir einen Chip unetr die Haut bekommen sollen, wo dann sowieso alles abgespeichert wird, auch unsere Kontosachen.

    Diese Chips gibt es bereits in Nanogröße, und können problemlos mittels einer Spritze verteilt werden. Also brauchen sie uns jetzt nur noch nach der Impfung betteln zu lassen, und schwubs ist auch das Problem mit dem Immunitätspaß gelöst.

    Das digitale Zeitalter oder der Transhumanismus, wie er immer so verschleiernd genantn wird, soll soweit voranschreitend, daß auch wir zur digitalen Ware mutieren. ;(

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Man benötigt ein "dickes Fell" und jede Menge Erfahrung.

    Vor allem Unterstützung durch die eingetragenen Mitglieder. Je breiter die Basis, desto besser.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Meintest du den Link? (t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87823114/-widerstand-2020-so-viel-schwindel-steckt-in-der-corona-partei-.html)


    Ich weiß nicht was ich davon halten soll,


    Ohje, was ist das denn jetzt?

    Hä? Lies Dir dieses t.online-Gestammel doch mal richtig durch. Da heißt es beispielsweise im Abschnitt "Finanzierung verstößt gegen Parteiengesetz" wörtlich:


    "Widerstand 2020" will sich über "anonyme Spenden" finanzieren, heißt es auf der Homepage. Das lief bei der AfD ähnlich, aber die hat es nicht auch noch angekündigt. Denn anonym sind Spenden ab einem Betrag von 500 Euro nicht mehr zulässig."


    Was soll dieser Quark? Natürlich sind anonyme Spenden ab 500 EUR nicht zulässig, das impliziert aber noch lange nicht, das kleinere anonyme Spenden ebenfalls unzulässig sind. Durch die geschickte Wortklauberei will der Autor, dieser Lars Wienand, nichts anderes als hinterfotzig Polemik zu betreiben. Lieschen Müller, die diesen Artikel nur mal so überfliegt, denkt sich dann natürlich ihren Teil.

    Lars Wienand also - bei t-online Head o.f Recherche und nach eigener Aussage weiß er, dass er vieles nicht weiß. Kann man an seinem Artikel wunderbar erkennen.


    Zumal Dr. Schiffmann zu diesem Vorwurf eine vernünftige Aussage gemacht hat. Das reicht doch.

    Einfach mal an den Grundsatz denken - erst wird man verlacht, dann beneidet und angefeindet, dann nachgemacht.


    Außerdem ist es doch sche..egal, ob in der Partei 10% Fake-Anmeldungen existieren! Es wird automatisch suggeriert, dass die Altparteien sauber und ehrlich arbeiten, einfach nur lächerlich, wenn man sich mal die immer wiederkehrenden Schlagzeilen von Schmiergeldern und sonstigen Unregelmäßigkeiten so ansieht. Beispielsweise die schwarzene Kassen der CDU und dem Ehrenwort eines Helmut Kohls oder eines Uwe Barschels.


    Was Schiffmann in den vergangenen zweieinhalb Wochen aufklärungstechnisch geleistet hat, ist bewunderswert, es verdient höchsten Respekt. Dass das diesen gekauften Schmierlapps und den ewigen Schlafschafen in der Bundesrepublik nicht passt, ist auch klar.


    So, diesen Beitrag hier habe ich extrem lautstark geschrieben.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hä? Lies Dir dieses t.online-Gestammel doch mal richtig durch. Da heißt es beispielsweise im Abschnitt "Finanzierung verstößt gegen Parteiengesetz" wörtlich:

    Ohjemine, ich hätte das richtig stellen sollen.


    Der ursprünglich Link verwies mich auch die Hauptseite nicht auf den Artikel. Dort habe ich mir den Artikel über die Suchfunktion herausgesucht, und hier rein gesetzt, mit der Frage, ob dieser gemeint war.

    Alles was ich danach noch schrieb, beinhaltete ebenso diesen Link, was dann komisch aussah. Deswegen meine Frage "Ohje, was ist das denn jetzt?"


    Bernd hat das korrigiert.


    Und warum zitierst du nicht den Rest von mir, wo eigentlich offensichtlich sein sollte, was ich davon halte, bevor du hier so hysterisch rumschreist? ;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von Nelli ()

  • mir ist gerade noch etwas eingefallen, was man sich auf den maulkorb schreiben kann. Es ist so schön zweideutig


    entmündigt


    Da ich die Teile ja nicht trage, binde ich welche an Laternenpfahle.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • mir ist gerade noch etwas eingefallen, was man sich auf den maulkorb schreiben kann. Es ist so schön zweideutig


    entmündigt


    Da ich die Teile ja nicht trage, binde ich welche an Laternenpfahle.

    :D:thumbup:

  • Oder wird mit diesem Test etwas anderes als ein Virus getestet, das bei Kindern eben seltener anzutreffen ist?

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wenn das Immunsystem genügend Mikro-Makronährstoffe, Orthemolekulare Medizin, Spurenelemente, Aminosäuren, Omega-3 und das Sonnenhormon (25OH) kriegt, sind die Leukozyten / deren Untergruppe die der Lymphozyten, wie auch Monozyten, Granulozyten dazu veranlasst T-Zellen auszuschütten, dies bekämpft neben der Aktivierung des Interferon alles was im Körper falsch läuft. Ich sag "NEIN DANKE ZUR IMPFUNG" .....

    HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Für jegliche von mir gegebene medizinische Fachliteratur an Dritte, die aus Pro- und Kontrastudien oder aus Überzeugung basieren. Ebenso distanziere ich mich vom Konsum, Verkauf oder Vermittlungen illegaler Substanzen. Beiträge und PN-Nachrichten unter Vorbehalt und ohne Gewähr im Hinblick auf Dritte.


    Gesunde Grüße

    Medizin_Engel

  • Ist Euch Näheres bekannt?

    Ich glaube bei FB war von 48 h die Rede, um das Problem in den Griff zu bekommen. Versuche es doch morgen noch einmal.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Hä? Lies Dir dieses t.online-Gestammel doch mal richtig durch. Da heißt es beispielsweise im Abschnitt "Finanzierung verstößt gegen Parteiengesetz" wörtlich:


    "Widerstand 2020" will sich über "anonyme Spenden" finanzieren, heißt es auf der Homepage. Das lief bei der AfD ähnlich, aber die hat es nicht auch noch angekündigt. Denn anonym sind Spenden ab einem Betrag von 500 Euro nicht mehr zulässig."


    Was soll dieser Quark? Natürlich sind anonyme Spenden ab 500 EUR nicht zulässig, das impliziert aber noch lange nicht, das kleinere anonyme Spenden ebenfalls unzulässig sind. Durch die geschickte Wortklauberei will der Autor, dieser Lars Wienand, nichts anderes als hinterfotzig Polemik zu betreiben. Lieschen Müller, die diesen Artikel nur mal so überfliegt, denkt sich dann natürlich ihren Teil.

    Lieschen Müller wäre wahrscheinlich so klug gewesen und hätte diesen Hinweis als Anmerkung dazu geschrieben. Hänschen Klein im Format eines Lars Wienand hätte dann dieses Thema zumindest nicht mehr in die Welt tragen können.


    Meine Meinung: wenn man eine Partei gründet, sollte man sich auch Leute ins Boot holen, die Erfahrung haben und somit solchen " Wortklaubern" erst gar keine Plattform geliefert wird.

    Natürlich wird bei solch einer neuen Partei die schmutzige Wäsche regelrecht gesucht, aber wenn alles sauber ist, merkt das auch Frau Müller, dass solche Artikel nur Schikane sind.


    Sicherlich geht es auch so wie es jetzt läuft. Nach und nach alles korrigieren, was angeprangert wird. Den Schaden, den sie dadurch haben, wird man aber nicht mehr gutmachen.


    Nicht falsch verstehen! Ich find's gut, dass sich da mal Leute an die Front wagen. Aber es wäre schade, wenn das schlussendlich aufgrund solcher Formfehler gegen die Wand gefahren wird.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • W2020 meldet, daß sie seit 3 Tagen von Cyberkriminellen angegriffen werden.

    Man fragt sich immer wieder, was hier bloß los ist, offensichtliche Attacken von allen Seiten, es wird alles, aber auch alles eingesetzt, um den Widerstand zu brechen.

    Ein Armutszeugnis. ich hoffe nur, daß sie gute Leute haben

  • Der Bundesgesundheitstornister hat auch Anfang/Mitte März dazu aufgerufen, "Fake news" auf Whatsapp, dass es bald ein Ausgangsverbot geben würde, nicht weiterzuleiten. 48 Stunden später waren die Fake news Wirklichkeit. Erst dementieren und dann zuschlagen, wenn man glaubt, die Gegenseite hat den Köder geschluckt...

    Also doch... so wird mal wieder ein Schuh draus

    https://www.schengenvisainfo.com/news/eu-mulls-covid-19-passports-to-restore-tourism-industry/
    Zitat aus Impfdilemma.de:


    EU-Immunitäts-Pass (und Impfpflicht)?

    ... statt Deutschland-Lösung?

    Offenbar soll dieser COVID-19-Pass europaweit kommen. Darüber verständigten sich die "Tourismus-Minister" der EU-Länger. Ist das der Gedanke hinter Jens Spahns Rückzug in der Impfpflicht- und Immunitätspass-Frage? Wird er dann sagen können, tja, die EU will es so, da können wir nichts machen...?!

    Wäre ja ein kluger Schachzug...


    „Die EU-Diplomaten diskutierten unter anderem die Möglichkeit, ein Sicherheitszertifikat im Bereich des Tourismus unter dem vorläufigen Namen "COVID-19-Pass" zu schaffen, das auf den Gesundheitszustand des Inhabers des Dokuments verweist und ihm Reisen in die EU und die Schengen-Staaten ermöglicht.


    Dieser Reisepass wäre damit verbunden, dass die Hauptstädte "gemeinsamen Regeln und Protokollen" für die soziale Distanzierung sowie Verfolgungssystemen im Falle eines Ausbruchs von Infektionen unterliegen würden.“

    (Übersetzt mit www.DeepL)

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wäre ja ein kluger Schachzug...

    Nein, leider wäre das kein kluger Schachzug von ihm. Unsere Bundesregierung hat dies in er Vergangenheit genauso und schon oft getan.

    Es gab sogar mal eine ARTE- Dokumentation darüber, wie die deutsche Regierung unliebsame Gesetze, die sie im eigenen Land schlecht dastehen lassen könnten auf die EU abgewälzt haben, und sich somit die Hände rein wuschen. Unter Anderem wurde das Glühbirnengesetz seinerzeit einzig von der deutschen Bundesregierung so gewünscht, und scheinheiligerweise haben sie es hinterrücks über die EU durchgesetzt.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Die Sache mit dem klugen Schachzug kommt von Impfdilemma.de. Aber ich bin auch der Meinung, dass Spahn immer da die Verantwortung auf andere abwälzt, wo er es kann. Wenn die EU für ihn den Drecksjob macht, dann kann er hinterher sagen, dass die EU und nicht er die Sache durchgesetzt hat. Also, liebe Kritiker, geht zur EU. Die hat den Covid-Pass ins Leben gerufen. Und er konnte nicht, selbst wenn er gewollt hätte... Politiker und ihre Erklärungen = Ausreden

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

  • Also doch... so wird mal wieder ein Schuh draus

    schengenvisainfo.com/news/eu-mulls-covid-19-passports-to-restore-tourism-industry/
    Zitat aus Impfdilemma.de:

    EU-Immunitäts-Pass (und Impfpflicht)?

    ... statt Deutschland-Lösung?

    Offenbar soll dieser COVID-19-Pass europaweit kommen. Darüber verständigten sich die "Tourismus-Minister" der EU-Länger. Ist das der Gedanke hinter Jens Spahns Rückzug in der Impfpflicht- und Immunitätspass-Frage? Wird er dann sagen können, tja, die EU will es so, da können wir nichts machen...?!

    Wäre ja ein kluger Schachzug...

    Oh man. Und ich dachte schon, den Spahn hätte der heilige Geist besucht. :saint: War wohl nix.


    Gegen EU Gesetze kommt man ja noch schlechter an als gegen die Spahnsche Diktatur. ;(

    Da kann man nur hoffen, dass die Menschen in den Mitgliedsländern auch wachsam sind und sich auch dort Widerstand formiert.

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier