Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • https://www.rubikon.news/artikel/der-grosse-reset

    Die Idee dahinter ...


    (Auszug)


    Die Stiftungen und Netzwerke jener Auserlesenen sind auch in der Lage, mithilfe der Medien, der Kontrolle der Parteien einen selbstreferentiellen Zangengriff gegen die letzten verbliebenen echten Demokratie-Bewegungen zu erzeugen und diese gleichermaßen geschmeidig wie andererseits auch hochgradig inzestuös durch propagandistische Versatzphrasen wie „Rechtspopulistisch“ oder „verschwörungstheoretisch“ zu ersticken.


    Das gelingt auch durch synthetisch erzeugte pseudo-oppositionelle „Basisbewegungen“ sowie durch stiftungsfinanzierte Instrumente politischer Bildung und durch die Online-Enzyklopädie Wikipedia. Sie entblöden sich auch nicht, in pseudowissenschaftlicher Manier eine signifikante Korrelation zwischen „Verschwörungsmentalität“ und Naturheilkunde herbei zu konstruieren (15).


    ...


    Wenn dann noch rivalisierende Gangs von Superreichen ihre Machtkämpfe bedenkenlos ausfechten auf dem Rücken einer ganzen Nation, wie es im Augenblick in den USA der Fall ist, wo der Milliardär George Soros seine synthetische Opposition der Black Lives Matter gegen den skrupellosen Manchester-Kapitalisten Trump loslässt?


    Es sind also verdammt dicke Bretter zu bohren. Ist es überhaupt möglich, eine gänzlich paralysierte und völlig ahnungslose Öffentlichkeit zu wecken?

    Wir müssen uns überhaupt erst einmal wieder klar werden, was wir wollen. Woher wir eigentlich kamen.

    Also: Wir kamen aus einer Welt, in der die Demokratie hochgehalten wurde. Wir kamen aus einer Welt, in der es soziale Gerechtigkeit gab. In unserer Welt galt, dass das Profitprinzip sich nur dort austoben darf, wo es keinen Schaden anrichten kann. Das Primat des Politischen galt. Das Gemeinwohl. Also wurden früher alle wichtigen wirtschaftlichen Tätigkeiten entweder von Genossenschaften oder öffentlich-rechtlichen Trägern durchgeführt. Und ein starker Mittelstand arbeitete basisnah von Menschen für Menschen. Das alles machte unser Leben so locker und sorglos.


    Zudem würde die direkte Demokratie eingeführt. Damit Sachfragen nicht an Parteiprogramme gekoppelt sind, sondern von Fall zu Fall entschieden werden können. Ein imperatives Mandat würde dafür sorgen, dass Mandatsträger jederzeit abgewählt werden können, wenn sie nicht ihren Wählerauftrag ausführen.

    Nur einige Dinge, die man gegen den Großen Reset ins Feld führen muss. Wir wehren uns mit Nachdruck gegen Klaus Schwabs schöne neue Technowelt. Damit wir uns weiterhin selber steuern und bestimmen können und dabei auch ohne künstlichen neuronalen Impuls aus den Augen strahlen können.

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

  • Wer die Möglichkeit hat......


    Bitte!!!


    ... nun wird es ernst. Werden jetzt am Donnerstag wieder Rechte von Schwerkranken in Deutschland aus Kostengründen abgeschafft? Wobei, es heißt ja jetzt Allokation in der Gesetzesbegründung.


    KOMMT VORBEI: DIENSTAG 30.Juni 2020 Berlin - VOR dem Brandenburger Tor 12:30 Uhr


    verhüllen sich zukünftig Betroffene a la Christo um zu zeigen, wie es ist, wenn einzelne plötzlich per Gesetz aus der Mitte...


    Rubikon hierzu:


    https://deutsch.rt.com/gesells…soll-schwerbehinderte-in/

  • https://deutsch.rt.com/europa/103969-spanischer-paukenschlag-forscher weisen-covid/


    Dort heißt es u.a.:

    Die in den frühen Proben nachgewiesenen Covid-Werte seien zwar niedrig gewesen, aber sie waren "eindeutig positiv", wird Forschungsleiter Albert Bosch zitiert.

    Zitat

    "Alle Proben waren negativ auf das SARS-CoV-2-Genom mit Ausnahme der Probe vom 12. März 2019, in der die SARS-CoV-2-Werte sehr niedrig waren, aber mittels PCR-Test waren eindeutig positiv", zitiert Euronews Forschungsleiter Bosch.

    Laut Dr. Joan Ramon Villalbi von der spanischen Gesellschaft für öffentliche Gesundheit und Sanitärverwaltung seien die Ergebnisse jedoch noch nicht spruchreif.

    Zitat

    Wenn es sich um nur ein Ergebnis handelt, möchte man immer mehr Daten, mehr Studien, mehr Proben, um es zu bestätigen und einen Laborfehler oder ein methodisches Problem auszuschließen", erklärte Villalbi gegenüber Reportern.

    Für Professor Francois Balloux, Direktor des genetischen Instituts am University College London, erscheint die spektakuläre Studie als "höchst unwahrscheinlich".

    Zitat

    Die plausibelste Erklärung ist die Verwechslung/Kontamination von Proben", ist sich Balloux sicher.


    Nun ja, was mittels PCR-Test alles als positiv erkannt wird, wissen wir ja inzwischen und da stellt sich die Frage, mit welchem PCR-Test das gemacht wurde, mit dem schlechten Drosten-Test (der auf Aminosäuren / Gensequenzen aus Seren von Lungenauswaschungen von Wuhan basiert ! - zu einem Zeitpunkt entwickelt, als noch niemand das Genom des COV2- kannte und angeblich wurde es bis heute nicht isoliert, wie es die Kochschen Postulate verlangen) oder mit einem besseren Test, die es ja inzwischen zu geben scheint (siehe Bodo Schiffmann) und die auch nicht mehr auf andere Coronaviren reagieren.

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hier noch 2 Artikel aus UMG (Labordiagnostik, Therapieergänzungen) und rubikon (Goldjunge Drosten und Der-große-Reset!).

    Alles Hochgeladen.... die Labordiagnostik-Datei ist leider zu groß... aber als Fotos geht es (3 Fotos).


    In dieser Datei steht zwar, das bei PCR falsch positive Ergebnisse bei Beachtung von bestimmten Voraussetzungen ausgeschlossen werden können - was ja nicht stimmt -, aber interessant sind die Aussagen über die Dauer der Infektiosität, also wie lange jemand einen anderen anstecken kann: 7 Tage, im MIttel 2 Tage vor Beginn der Symptome bis 4-5 Tage danach.

    Interessant auch die Aussage, dass ein positiver PCR-Test NICHT bedeuten muss, dass man auch andere anstecken kann, WEIL "die PCR nicht zwischen vermehrungsfähigen Viren und in der Schleimhaut übrig gebliebenen (toten) RNA-Resten unterscheidet" !!!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • "Wir beseitigen die weisse Rasse auf Grund ihrer zu hohen für uns gefährlichen Intelligenz, durch multikulturelle Gesellschaften."
    H. Kissinger

    Na, das ist aber nicht auf seinen Mist gewachsen, da hat vielleicht den Coudenhov Kalergie ausgiebig gelesen.


    "Heute wäre Amerika entrüstet, marschierten UN-Truppen in Los Angeles ein, um die Ordnung wiederherzustellen. Morgen werden Sie dankbar sein! Das würde gerade dann zutreffen, sagte man Ihnen, dass es eine von außen kommende, externe Bedrohung gäbe, die, ganz gleich ob real oder nur verkündet, unsere gesamte Existenz bedrohe. Dann würden alle Völker der Welt darum betteln, von diesem Übel erlöst zu werden. Was jeder Mensch fürchtet, ist das Unbekannte. Konfrontiert mit diesem Szenario, werden individuelle Rechte freiwillig aufgegeben werden für die von der Weltregierung erklärte Garantie ihres Wohlergehens."

    Henry Kissinger

    Das finde ich schon sehr passend zur Viruspandemiezeit.


    Oder hier, eine sehr praktische Beschreibung, was erst mit den Griechen, und dann am Besten mit ganz europa geschehen sollte


    "Das griechische Volk ist anarchisch und schwer zu zähmen. Aus diesem Grund müssen wir tief in ihre kulturellen Wurzeln vordringen: Vielleicht können wir sie dann zwingen, sich anzupassen. Ich meine natürlich, dass wir ihre Sprache, ihre Religion, ihre kulturellen und historischen Reserven angreifen müssen, damit wir ihre Fähigkeit, sich zu entwickeln, zu profilieren oder sich durchzusetzen, neutralisieren und sie damit als Hindernis für unsere strategisch wichtigen Pläne auf dem Balkan, im Mittelmeerraum und im Nahen Osten aus dem Weg räumen können."

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Bei uns schon. Aber nur in manchen Geschäften, ich probiere es immer ohne, geht fast immer

    .

    Das ist bei uns gar nicht möglich

    Ich habe heute einem Kassierer im Bioladen erzählt, dass in Europa lediglich Deutschland noch die Maskenpflich hat

    Ist das echt wahr? Habe nur gehört, dass Österreich raus ist aus der Maskenpflicht. Muss zugeben, schaue auch kein TV mehr, das geht mir so auf den Keks.


    Heute habe ich mich wieder mit einer Bekannten gestritten, die glaubt ja alles so, was im TV gezeigt wird. Es wären auch einige Leute gestorben, die sie gekannt hätte usw. usw. Und es könnten sich doch nicht alle Länder auf der ganzen Welt irren in Hinsicht auf das gefährliche Virus. Da bleibt mir manchmal die Spucke weg und meine Argumente gehen aus.

    Heute wollte ich mal in die Drogerie, weil einiges ausgegangen ist. Es standen ca. 8 Leute draußen mit mindestens 2 Meter Abstand hintereinander, weil wohl die Einkaufswagen ausgegangen sind. Habe dann gleich wieder umgedreht. Bin auf dem Heimweg nochmal hin, da hatte es geklappt. Also wenn das so weitergeht, im Juli und August, weiß ich nicht, wie ich es machen soll. Ich bekomme Hustenanfälle, weil ich keine Luft kriege und die Brille anläuft und nicht, weil ich vielleicht Corona habe. Es ist eine Qual mit dem Ding im Gesicht.

  • "Aber das Thema Corona ist noch lange nicht vom Tisch. Es sieht alles danach aus, dass die Strategie-Studie der "Rockefeller Foundation" vom Mai 2010, die beschreibt, wie die Welt über eine "Pandemie" im Gleichschritt ("Lock Step") unter "Zurückdrängung der Bürger" eine "autoritärere Führung" erhält, umgesetzt werden soll. Rudolf Hänsel weist darauf hin, dass das "World Economic Forum" für Januar 2021 einen "einzigartigen Zwillingsgipfel" in Davos unter dem Titel "Der Große Neustart" (The Great Reset) plant, bei dem es darum gehen werde, die globale Kontrolle der Bürger durch die Zerstörung der Nationalstaaten weiter voranzutreiben "


    Kennt jemand diese Zeitung, und ist da was dran?


    http://www.nrhz.de/flyer/suche…menu=22&ressort_menu=News

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • bei dem es darum gehen werde, die globale Kontrolle der Bürger durch die Zerstörung der Nationalstaaten weiter voranzutreiben "


    Kennt jemand diese Zeitung, und ist da was dran?

    Natürlich ist da etwas Wahres dran oder was glaubst Du, warum eine Merkel massenhaft Flüchtlinge ins Land holt? Je geringer der Anteil an "Deutschen" im Land ist, umso weniger bedarf es noch eines Nationalstaates "Deutschland". Es gibt dann ja irgendwann keine einheimische Bevölkerung im eigentlichen Sinn mehr. Also kann der Nationalstaat abgeschafft werden.


    Dafür spricht auch die Tatsache, dass es einen Gesetzesentwurf gibt, wonach ab 2021 jedes Neugeborene einen Mikrochip erhalten soll, quasi als Ersatz für den späteren Personalausweis oder Reisepass. Habe ich heute irgendwo gelesen, mal sehen, ob ich das wiederfinde. Wenn das tatsächlich eingeführt wird, ist der digitalisierte Mensch der Zukunft absolute Realität.


    All die derzeitigen Maßnahmen - wie Corona-App, das Bestücken von Strandabschniten am Strand auf Mallorca für diese App, oder auch die jetzt geplante Einführung einer "Corona-Ampel" an deutschen Stränden um dort eine Überfüllung zu verhindern - all das sind nichts anderes als Generalproben für die nächste und abschließende Stufe. Aus den jetzt eventuell dabei gemachten Fehlern wird man lernen, dass alles zukünftig noch perfekter hinzubekommen. Dass wir von den Volksvertretern belogen werden, ist allgemein bekannt, nur passiert das jetzt mit massivem Volldampf!


    Und schau mal, wie sich diese beiden schon darauf freuen:

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Naja, ich ahnte das bereits vor 2015, aber daß sie das jetzt so beschleunigen und offensichtlich machen, verstehe ich nicht so ganz. Es scheint mir wie ein Wettlauf, aber mit Wem?

    Oder gegen Wen? Gegen die europäische Bevölkerung, die wieder einmal eine Bewußtseinserweiterung durchmacht wie seinerzeit, nach dem sogenannten ersten Weltkrieg, damit man die Menschen die das System gemeinschaftlich durchschaut hatten wieder zurück werfen muß?

    Nur soviele sehe ich davon leider nicht.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Sorry, aber solch eine Frage ist schon ziemlich ... na ja.

    Verdammt noch mal, was sollen immer wieder solche Berichterstattungen, die den Menschen nur Angst und sogar Panik vermitteln sollen?


    Erstens sind wir hier nicht in Bolivien, sondern in Deutschland. Zweitens leben in Bolivien die meisten Menschen in bitterster Armut - allein zwischen 2015 und 2016 stieg der Anteil der Armen in der Bevölkerung von 16,8% auf 18,3%. Wegen der Armut wandern viele Bewohner der ländlichen Gebiete in die Städte, die solch einem Ansturm natürlich nicht gewachsen sind, viele Menschen leben daher unter mehr als primitivsten Bedingungen. Auch ist das staatliche Fürsorge- und Gesundheitssystem mehr als unzureichend ausgebildet.


    Diejenigen, die auch in den kalten Nächten draußen leben müssen, schnüffeln Klebstoffe und konsumieren Alkohol, um den Hunger zu betäuben.

    Allein in La Paz, dem Regierungssitz, leben mehr als 60% der Einwohner als Straßenverkäufer, Schuhputzer, Autowäscher oder Straßensänger, meist müssen auch Kinder zum Lebensunterhalt beitragen.


    Dass bei dermaßen miserablen Bedingungen die Menschen nicht gerade sonderlich gesund sein können, kein intaktes Immunsystem haben können, ist mehr als klar.


    So, und jetzt der ntv-Bericht ....

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • wirklich alles nur Schauspieler?

    Schauspieler nicht, Menschen, die in Angst und Schrecken versetzt wurden. Wer weiß, was da alles gelogen wird, kennen wir auch von Italien, wo sie uns Bilder von Toten von Lambedusa gezeigt haben.

    Außerdem hat es mit uns nichts zu tun, wovor haben wir Angst? Der Virus hatte Zeit genug uns anzustecken, wieviele junge Menschen aus deinem Bekanntenkreis sind denn an Corona gestorben?

  • "Sorry, aber solch eine Frage ist schon ziemlich ... na ja.

    Verdammt noch mal, was sollen immer wieder solche Berichterstattungen, die den Menschen nur Angst und sogar Panik vermitteln sollen?"



    - habe mir schon gedacht, dass sowas kommt - aber wieso so böse?- die Welt besteht nicht nur aus Deutschland!

    und was wird mit Afrika? Egal?


    Sicher ist nicht alles top! aber hier kannst Du Deine Meinung sagen und offen anzweifeln - kann man das in China?



    Ich bin ein Suchender! ich verstehe grade vieles nicht!

    Ich mag nicht Einbahnstraßen mit nur Bill G. , Soros und Big Pharma nicht! wer hat den Dauer-Nutzen von?




    "Außerdem hat es mit uns nichts zu tun, wovor haben wir Angst?"


    Nein Angst habe ich nicht mehr - aber Zweifel an Allem - was nicht besser ist



    Ich weiss die Trefferquote von CoronaKranken oder die man kennt u.s.w. ist in diesem Forum 0% - aber widerlegt es alles?



    LG

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • glaubt keiner an die Bilder aus Bolivien?

    Nein! Ich kann nur glauben was ich im wirklichen Leben in meinem Umfeld sehe, denn die Medien haben uns in der Vergangenheit zu oft gefälschte Bilder und zerstückelte Videoaufnahmen gezeigt.

    Ein älterer Mann ist auf der Straße zusmmengebrochen, ja, vielleicht wegen der blöden Maske? Vielleicht sind es aber auch nur engagierte Schauspieler, wie vor Allem von den Weißhelmen inszenierte Videoaufnahmen in Syrien gezeigt haben, oder vielleicht sind es Videoaufnahmen von irgendwann viel früher, oder gar von einem Ort?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Ich bin ein Suchender! ich verstehe grade vieles nicht!

    Ich mag nicht Einbahnstraßen mit nur Bill G. , Soros und Big Pharma nicht! wer hat den Dauer-Nutzen von?

    Also, wenn Du Dich wirklich abseits von den oben Genannten sachlich informieren möchtest, rate ich Dir zunächst mal alle Videos von Dr. Schiffmann auf Youtube zu schauen. Ich würde sagen, daß wir danach weiter diskutieren.


    Aber stell Dich darauf ein, daß es schmerzhaft werden kann, wenn Du aus Deinem Demokratietraum erwachst. Bei mir war es jedenfalls so und ich habe von Anfang an wg. des C-Dings gesagt, es ist ein FAKE. Ich hätte aber niemals erwartet, daß unsere sogenannten Volksvertreter derart das Recht beugen.

    Außerdem gibt es in diesem Forum weit über 4.000 Beiträge mit endlos vielen Verlinkungen zu dem Thema. Dort werden die o.g. Herren aber häufig genannt.


    Schönen Abend noch

    Gudrun

  • Majju, ich finds gut, dass du dir Gedanken machst.

    Wie alt bist du, wenn du das erzählen magst?


    Ich selbst stehe den Berichterstattungen sehr skeptisch gegenüber.

    Dass du ein Suchender bist ist aus meiner Sicht vollkommen normal.


    Dieses System, das wir auf der Welt haben, kann keiner verstehen bzw. gut heißen.

    Ich mache mir ebenfalls Gedanken, wo das hin führen soll und weshalb wir hier in Deutschland diese Politik haben, die wir haben und was überhaupt von all dem stimmt, was sie uns durch die Medien wissen lassen wollen.


    Was Corona betrifft rate ich dir was Gudrun bereits schrieb:

    Also, wenn Du Dich wirklich abseits von den oben Genannten sachlich informieren möchtest, rate ich Dir zunächst mal alle Videos von Dr. Schiffmann auf Youtube zu schauen.


    Ich grüße dich,

    Mara

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Bill Gates - Der nächste Virus wird WIRKLICH Aufmerksamkeit erregen!


    Der nächste Virus wird WIRKLICH Aufmerksamkeit erregen! Sagt Bill Gates und Lächelt..

    Nachtrag:

    Ich wüsste nicht, wo ich es sonst noch anbringen kann, deshalb hier.

    Die neuste Ausgabe der Zeitschrift- Compakt Magazin, welche jetzt bereits vergriffen seinen soll , eine 2. Auflage wohl im Druck. Mit dem Titel: Die Kinderschänder

    Die Netzwerke der Elite



    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier