Ist die Krankenschwester Tiffany Pontes Dover nach der Impfung verstorben / tot?

  • Ja die Augenbrauen könnten die selben sein. Die Kette ist dieselbe. Das Personalfoto auf dem Kittel der linken Person könnte das Foto der rechten Person darstellen. Wegen der Haarlänge: Kommt drauf an, welches Foto eher gemacht wurde, da auf dem rechten Foto die Haare länger sind. Falls es die gleiche Person wäre, sieht man links, dass sie den Mittelscheitel öfter trägt, weil die Haare das schon gewohnt sind und flacher auf dem Kopf anliegen. Auf dem rechten Foto bleiben die Haare oben höhergewölbt. Das ist bei mir das gleiche, wenn ich meinen Scheitel ändere, darum mache ich das nicht.

    Aber 100% sicher bin ich mir auch nicht, ob es die selbe Person ist oder nicht. Das linke Foto ist dunkler, daher kann man auch die Augen nicht richtig beurteilen. Mit der Maske im Gesicht ist das nochmal schwerer zu beurteilen, ob gleiche Person oder nicht, da wie gesagt, die Lichtverhältnisse und der Stand der Person nicht identisch sind.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • für mich ist das auf dem rechten Bild eine andere Frau. Auch scheint die linke Person etwas kräftiger zu sein.


    Wie aktuell ist denn das linke Foto?


    Aber es stimmt was hier ja auch bereits gesagt wurde; wieso sollte sich jemand, dem bekannt ist, dass er bei sowas kollabiert, öffentlich impfen lassen?


    Ist das womöglich wieder eine neue Methode, die Kritiker zu beschäftigen?

  • hab mal versucht kleinste Merkmale zu finden welche auch im geschminkten Zustand ersichtlich sind, sie hat einen kleinen dunklen Fleck und links davon kleine Grübchen, die Augenbrauenpartie ist für mich auch gleich, das linke Bild ist ein Video welches auch lt. gehaltenen Vorlagen den 21.12.20 zeigt, ihre Frisur wechselt sie wohl häufiger lt. Bilder im Netz, im Video sieht man auch ihre Karte mit Bild mit einer anderen Frisur


    ich glaube nicht daran das sie gestorben ist, ich kann mir nicht vorstellen dass sie ein gefälschtes Video mit den ganzen Hospitalmitarbeitern anfertigen mit einer fremden Person drauf und ihrer Karte und auch die Kette ist gleich



    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die Merkmale sind eindeutig. Aber warum wird daraus so ein Geheimnis gemacht? Ein öffentliches Video ohne Maske würde doch alles erledigen.

    Bleibt noch die Frage, sind die Datumsdaten der Danachaufnahmen belegt.


    Reitschuster belegt auch die Falschmeldung: https://t.me/Reitschuster/101

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • naja, Video haben sie wohl aus den Reaktionen heraus gemacht, Krankenhausmitarbeiter ohne Masken und ohne Babyelefantenabstand wären wohl auch wieder ein Problem für die Verantwortlichen im Krankenhaus


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zusammenbruch vor Kameras: Krankenschwester wird nach Corona-Impfung ohnmächtig


    In den USA hat eine Krankenschwester nach ihrer Corona-Impfung einen Ohnmachtsanfall erlitten. Sie selbst spricht von einer persönlichen Disposition. Experten betonen, der Vorfall sage nichts über eine grundsätzliche Gefährlichkeit des Präparats aus.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Mittlerweile ist das Profil von Frau Dover gelöscht:

    facebook.com/tiffany.dover.520


    Die Profile von

    https://www.facebook.com/debbie.dover.357

    und

    https://www.facebook.com/olivia.dover

    wurden eingeschränkt und es ist weniger sichtbar.

    Das ist in gewisser verständlich.

    Da hätte ich mal lieber Screenshots angefertigt - aber ich habe eh schon genug mit dem Corona Kram zu tun...


    Die Löschung des Profils von Frau Dover ist allerdings sehr merkwürdig. Der ganze "Spuk" könnte mit einer kurzen Stellungnahme auf ihrer Seite beendet werden.


    https://www.facebook.com/rebekah.grant.965 (jetzt wohl Dover - also möglicherweise verwandt) postet auf ihrer fb Seite das Krankenhausvideo mit Frau Tiffany Dover:
    https://www.facebook.com/rebekah.grant.965


    Auf eine Frage ob Tiffany lebt kommt nur ein gif als Antwort (siehe Screenshot).


    Ich schlage vor mal an dem Thema dran zu bleiben.

  • Ich habe diese Geschichte von Anfang an verfolgt, auch die Löschaktionen, ich bin mir sicher, dass sie tot ist, denn würde sie noch leben, würde man wohl ein Interview mit ihr machen, wo sie sagt: "hallo ich lebe noch!"

    Liebe Grüße
    Kaulli

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • ich bin mir sicher, dass sie tot ist, denn würde sie noch leben, würde man wohl ein Interview mit ihr machen, wo sie sagt: "hallo ich lebe noch!"

    sehr dünnes Eis auf dem du dich bewegst wie ich finde, denn die Paparazzos wären die ersten die darüber berichten würden.

    Für mich sieht das eher nach einem Fake aus und wurde inszeniert.

    Auf jeden Fall hat sie die Pferde wild gemacht und vielleicht mal ungeteilte Aufmerksamkeit bekommen?:/


    Nur manche Rollenspiele gehen leider nicht auf bei Krankenschwestern die ein krankhaftes Helfersyndrom haben.

    Kann auch ein Wunsch nach Macht sein und wäre pathologisch-

    Mancher Helfer erlebt sich und sein Leben aber auch als ohnmächtig und unbedeutend. Indem er oder sie anderen hilft, empfinden diese Menschen auf einmal Macht und Einfluss (über das Leben anderer). Sie fühlen sich bedeutsam und verantwortungsvoll – und wollen sich dann immer öfter so fühlen.

    https://karrierebibel.de/helfersyndrom/


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • sehr dünnes Eis auf dem du dich bewegst wie ich finde, ...


    Wer sollte denn diese Paparazzi bezahlen - die Mainstreammedien? Genau die sind ja interessiert, ihren Tod zu vertuschen.


    Du denkst ernsthaft, die Krankenschwester, die medienaktiv geimpft wurde, um die Unbedenklichkeit des Impfstoffes zu demonstrieren, täuscht nun ihren eigenen Tod nur vor, damit sie Aufmerksamkeit bekommt?


    Sorry, dieser Theorie kann ich nicht folgen, denn da hätte der Impfhersteller wohl etwas dagegen.

    Liebe Grüße
    Kaulli

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Zitat nicht mehr da gewesen.

  • Das habe ich gerade auf Facebook gefunden. Tiffany Dover ist wohl gestorben.


    bitchute.com/video/as1rvnNFNaQQ/

    Die dort angeführten Quellen hatte ich meine ich bereits in meinem ersten Beitrag gebracht:
    Ist die Krankenschwester Tiffany Pontes Dover nach der Impfung verstorben / tot?


    Viel interessanter ist, dass das fb Profil von Tiffany Dover wieder zu sehen ist. Ein neuerer Eintrag von ihr ist aber immer noch nicht zu sehen. Ebenso scheint es (immer noch) keine Stellungnahmen auf den Profilen der Verwandten zu geben, die ich in meinem ersten Beitrag verlinkt hatte.

    Allerdings scheinen die Kommentare auf diesen Verwandten-Profilen gelöscht zu werden - vor allem die Fragen zu Tiffany Dover.


    Es bleibt mysteriös.


    Eine Seite die das anscheinend fortlaufend im Blick behält ist diese:
    https://conandaily.com/2020/12/23/tiffany-pontes-dovers-body-double-also-chi-memorial-hospital-nurse/

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Es bleibt mysteriös.

    es ist schon komisch


    allerdings sind die vorgebrachten Beweise auch nicht überzeugend


    es wurde eine andere Krankenschwester genannt welche als Double eingesetzt worden wäre, allerdings passt hier meiner Meinung nach der Augenbereich überhaupt nicht zusammen


    und es wurden als Beweis auch Einträge einer nicht offiziellen Suchseite angegeben


    aber diese Suchseite ist eigentlich kostenpflichtig wenn man nähere Details einsehen will, unter Dover konnte ich keine Einträge finden, hab dann mal mit anderen Namen getestet (Elon Musk usw.) die Suchseite findet ohne Registrierung immer die selben Elon Musk, egal ob ich beim Filter Tod oder Geburt eintrage, es scheint so als ob die Seite nur nach den Namen sucht wenn man nicht ein Abo hat


    wenn man hier tricksen will geht das dann auch sehr leicht, die Namensliste sagt ja noch nichts aus, selbst wenn man registriet ist könnte man im Filter falsche Filteroption eingeben und dann diese Namensliste zeigen, und unregistriert kommen einfach ungefilterte Namen daher


    ich bin daher noch nicht überzeugt das sie verstorben ist



    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • wenn wir mal sehen was alles zZ auf unserem Planeten so passiert, dann denke ich sogar, diese Frau Dover ist gekauft, um uns zu " beschäftigen", um kritische Köpfe von den wesentlichen Dingen abzulenken.


    Wenn diese Frau nämlich wirklich tot ist und Wir es nicht erfahren sollten, dann hätte man schon längst unter ihrem Namen auf die Anfragen zu ihrem Befinden reagiert. Das ist doch ein leichtes ihren FacebookAccount zu übernehmen, zumal ja Zuckerberg und Co schon längst mitspielen.

  • Hier bin ich ganz deiner Meinung Elke und gibt wichtigeres als sich darauf einzulassen im Recherchen-fieber weiter zu suchen.:thumbup:

    Wahrscheinlich ist sie von einer anderen Pharmafirma gekauft um Biotech einen reinzuwürgen.

    Ich nehme mich hier jedenfalls auf diesem Thread hier raus!


    Und wenn man das Video aus der Betrachtung eines Notfalls sieht, dann geschieht dort alles in Zeitlupe und andere schauen auch noch mit verschränkten Armen zu.

    rtl.de/cms/us-krankenschwester-kippt-nach-corona-impfung-vor-laufender-kamera-um-4671406.html

    Wenn das ein Notfall sei dann fresse ich einen Besen.:wacko:

    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Man sollte das schon im Hinterkopf behalten, denn dass hier was faul ist, ist offensichtlich. Aber ich glaube nicht, dass sie tot ist. An deine Theorie mit der anderen Pharmafirma, glaube ich aber auch nicht. Die hacken sich doch nicht gegenseitig die Augen aus. In Sachen Impfung stecken die m.E. alle unter einer Decke. Wie ich hörte hat Biontech doch sogar den Beipackzettel von Pfitzer übernommen? ( hab das nicht weiter verfolgt, sondern meine das so in einem Nebensatz verstanden zu haben)

    Aber eines stimmt; wir sollten uns von solchen Meldungen nicht zu sehr vereinnahmen lassen.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ich verfolge es zwar indirekt weil ich diverse alternative Quellen regelmässig lese


    im Prinzip spielt es für mich aber keine Rolle, das Impfungen gefährlich sind sieht man ja im Thema Tod nach Grippeimpfung von Impfschaden

    und es wird auch bei der Covidimpfung solche Fälle geben


    es ist aber auch nicht im Sinne vom Impfhersteller das der Wirt verstirbt (zu viel Wirbel) es reicht wenn man alle 2 Monate zu Impfung muß und dazwischen brauchts ja auch noch was um die Nebenwirkungen zu bekämpfen, dann rollt der Rubel perfekt und (fast) alle sind glücklich


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wenn diese Frau nämlich wirklich tot ist und Wir es nicht erfahren sollten, dann hätte man schon längst unter ihrem Namen auf die Anfragen zu ihrem Befinden reagiert. Das ist doch ein leichtes ihren FacebookAccount zu übernehmen, zumal ja Zuckerberg und Co schon längst mitspielen.

    das haben sie ja so ähnlich gemacht, ein neues Profil bei youtube eröffnet und Bilder von Restaurantbesuch u.ä. eingestellt.

    Es kam aber schnell heraus, dass das alte Fotos waren. Google ist ja dann auch schnell beim Löschen von Beweisen und lässt nur das stehen, was gegen die Wahrheit spricht - kennen wir jetzt doch alle oder nicht?


    Und warum macht man nicht einfach ein Interview mit ihr, wenn sie noch lebt? Man wird doch bestimmt einen Vertrag mit ihr gemacht haben, bevor sie der Impfung und dessen Veröffentlichung zugestimmt hat?

    Liebe Grüße
    Kaulli

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier