Natürliche Nahrungsergänzungsmittel ohne Kapsel

  • Hm, da muss ich zu einem kleinen Teil widersprechen.

    Propolis ist zwar kein Medikament, sondern lediglich ein Naturprodukt, dennoch kann es auch hier zu allergischen Reaktionen kommen und zwar hauptsächlich bei Menschen mit einer atopischen Veranlagung. Also einer Überempfindlichkeit der Haut und Schleimhäute. Auch Asthmatiker zählen zur Risikogruppe.

    Gut, dann hätten wir jetzt Wirkungen und Gegenanzeigen aufgezählt. Gemeinsam kommt man auf einen Nenner ^^.

    Ich benutze es für die Mundhygiene, mag den Geschmack: harzig, scharf und "reinigend". Habe eins von "Manuka Health New Zealand".

    Im Wasser ist es ausgeflockt, ist das normal? Nehme es daher pur. In Honig könnte ich es mir auch gut vorstellen, oder als Bestandteil eines Mundwasserkonzentrates.

  • Ich weiß nicht, ob das normal ist, aber meines von Hoyer, ohne Alkohol flockt nicht aus. Es schmeckt auch nicht scharf, eher bitter.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Hm, mit Wasser und pflanzlichen biozertifizierten Glycerin. Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was ich davon halten soll.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Es gibt viele Blüten, die man essen kann, ich esse regelmäßig von meinen Obstbäumen

    Da fallen mir doch direkt auch Holunderblüten ein. Leider sind sie jetzt schon verblüht, aber sie sind so vielseitig und lecker. Habe mir erst neulich noch einen Aufguss aus Blüten und einem Schuss Zitrone gemacht, sehr erfrischend.


    Und die Heilkraft der Beeren ist ja auch nicht von der Hand zu weisen. Früher gab es bei meiner Oma immer bei Fieber und Grippe heißen Holundersaft. Drei Tage von diesem doch recht bitteren Saft und man war fast wieder fit.


    Ich habe auch gehört, dass es bei Blasenentzündung helfen soll. Kann ich mir gut vorstellen aufgrund der Bitterstoffe.

  • Holundersaft. Drei Tage von diesem doch recht bitteren Saft und man war fast wieder fit.

    kann ich mich auch noch als Kind erinnern an heißen Holundersaft.<X

    den trinke ich übrigens immer im Winter und finde den mittlerweile lecker.

    Und Sauerampfer haben wir als Kinder super viel gegessen.

    Hat viel Vitamin C.

    Aber den kann man ja heute auf den Wiesen nicht mehr sammeln.

    Es sei denn, man wohnt abseits in den Bergen oder weit auf dem Lande.

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • Dieser Klee der im Frühjahr im Wald wächst ist aber auch schön sauer.

    also heute hätte ich Angst im Wald vor dem Fuchsbandwurm und würde nix mehr aus dem Wald zu mir nehmen.<X

    Habe letztes Jahr einen wilden Brombeerbusch im Wald gefunden und der war voller Früchte.

    Süß und saftig.

    Was haben wir uns früher darüber gefreut und sind darüber hergefallen.

    Habe nur ein paar von dem Strauch ganz oben probiert.

    Das ist mir nicht mehr geheuer.

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • Ich lasse mir seit Jahren keine Angst mehr machen, und sammel liebend gerne Blaubeeren, Preiselbeeren und Walderdbeeren, und eben auch Kräuter.

    Ich mache das seit meiner Kindheit, und habe noch nie einen solchen Fuchsbandwurm bekommen. sollte ich einen bekommen, habe ich halt Pech gehabt.

    Wir leben doch mittlerweile sowieso nur noch in einer Hysteriespirale, die usn Angst davor machen soll, daß wir sterben könnten, weil wir leben.

    Ich habe da keine Lust mehr darauf.

    "Früher war Alles besser!" Nein, aber Früher war vieles gut, und das wäre es noch heute, wenn man es so gelassen hätte."

  • Nelli :

    Deine schöne Aussage macht Mut und Lust zu leben und zu genießen. So ich die Strasse überquere, könnte ich ja von einem Auto überfahren werden :whistling:. Also, ganz in Deinem Sinn: Der Tod ist ein Teil vom Leben. Freunden wir uns mit ihm an. :thumbup:<3:thumbup:

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Ich habe da keine Lust mehr darauf.

    wo du recht hast, hast du recht Nelli und wer dran ist,ist dran.:saint:

    kann auch keinen Umweg machen.

    Fällt mir ein Gedicht ein


    Übermorgen

    Morgen – sagt er – wird es klappen,

    übermorgen ganz bestimmt.

    Heute muss ich Akten prüfen.

    ... und die Zeit, die Zeit verrinnt.


    Sicher – sagt er – nächste Woche,

    nächste Woche – woll'n mal seh'n ...

    Wo ist mein Terminkalender?

    ... und die Zeit, sie bleibt nicht steh'n.


    Warte – sagt er – ein paar Jahre.

    Wenn ich erstmal Rentner bin,

    ach, dann woll'n wir herrlich leben.

    ... und die Zeit, sie geht dahin.


    Tschüss dann – ruft er – muss jetzt fahren.

    bin spät dran, es hat geschneit.

    Hinter der vereisten Kurve

    ... endet seine Zeit.

    ( unbekannt)


    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)



  • Ich denke, dass man sich da wirklich viele natürliche Mittel finden kann.

    Man kann vor allem mit seiner Ernährung so einiges bessern und verändern. Da muss man sich informieren und schauen, dass man unterschiedliche Infos findet.


    In meinem Fall ist es so, dass ich mich auch mit meiner Ernährung befasse und etwas bewusster einfach essen will weil es viele Lebensmittel gibt die auch positiv auf die Gesundheit einwirken.


    Habe auch zum Black Garlic einige Infos gefunden.

    Es soll ein wirklich gutes natürliches Mittel sein und in verschiedenen Bereichen der Gesundheit wirken.


    Das ist einfach ein Knoblauch der fermentiert wird und demnach auch keinen strengen Geruch hat aber doppelt so viele gute Inhaltsstoffe.

    Vielleicht kann er dir auch was gutes tun, ich bin sehr zufrieden.

    Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler machen. Aber ein bisschen früher, damit ich mehr davon habe.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Link entfernt

  • Das ist einfach ein Knoblauch der fermentiert wird und demnach auch keinen strengen Geruch hat aber doppelt so viele gute Inhaltsstoffe.

    Vielleicht kann er dir auch was gutes tun, ich bin sehr zufrieden.

    Ja, total interessant, der fermentierte Knoblauch! Bisher habe ich ihn in Lake fermentiert, aber die andere Variante möchte ich auch probieren. Meine Schwägerin hat das schon gemacht- sie ist begeistert. Leider habe ich momentan keine Gelegenheit gehabt- wäre nett wenn Du berichten könntest sobald Du das probiert hast!

  • Leider kenne ich mich mit Fermentierung von Knoblauch gar nicht aus, aber das klingt so spannend und interessant.

    @ Gonkor: für neue Tips wäre ich Dir sehr dankbar.

    Hintergrund: ich liebe Knofi. En mas! Ein sehr wichtiger (ballaststoffreicher) Teil meiner täglichen Ernährung sind die Kichererbsen. Ich kenne das von meinem früheren Ehemann, und es hat etwas für sich. Totel gesund und absolut sinnvoll. Scheinbar versteckt, verschwindet auch der sonst strenge Duft in einer guten Mischung mit viel frischer Zitrone und Salz. :thumbup::thumbup::thumbup:Und das ist das beste Mittel gegen Zecken :!:Die mögen Dich dann einfach nicht mehr. Und da gibt es echt weltbeste Rezepte mit Hühnchenleber, Schafskäse, Tomaten, Petersilie, Oliven usw.. 8o

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Hintergrund: ich liebe Knofi. En mas!

    Ich liebe auch Knobi, aber dieser Geruch im Bett und den Klamotten beim ausdunsten ist schon Herausforderung:S

    Ich habe Knoblauch in kleine Stifte geschnitten und diese dann in einen großen Apfel gespickt,

    Und das täglich verspeist.

    Das die im Knoblauch enthaltenen Schwefelverbindungen durch den Apfel neutralisiert werden. ist ja bekannt und das einfache Rezept ist schon wirk-voll.


    Ein Freund von mir hat Knobi übrigens immer mit Honig fermentiert und diese verlieren dadurch ihre Schärfe.

    Übrigens super lecker

    Chlorophyll Tropfen (Vegan) lösen das Stinki- Problem auch sehr schnell übrigens.

    LG

    Wenn du dir selber eine Freude machen willst, dann denk an die Vorzüge deiner Mitmenschen.:)

    (Mark Aurel)