Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Zu obigen Beiträgen kann ich nur auf mein neues Thema "Italien und der Pandemie-Bluff" hinweisen. Es geht einzig und allein nur darum, das gesamte Panik-Szenario mit allen erdenklichen Mitteln weiter aufrecht zu erhalten. Es gibt eine Agenda die durchgedrückt werden soll, nicht umsonst wird ständig auf diese Drecks-Mikroben-Impfung hingewiesen. Solch eine Penetranz gab es selbst bei Einführung zur Masernimpfpflicht nicht.

    Obwohl es in allen Ländern kaum noch Erkrankte gibt, werden die Maßnahmen praktisch unisono durchgeführt, das stinkt doch zum Himmel!

    Die Schlinge zieht sich immer enger zusammen.

    Warum kommen Söder und Wieler wohl vor dem 1.8. wieder auf den Plan?

    Wie ich gehört habe, wurde von Wieler Maskenpflicht draußen schon mal vorsorglich erwähnt.

    Die Länder um DE herum haben sie in der Form bereits eingeführt. Die Absprachen fallen ja gar nicht auf.

    Toll, hier bei heutigen 37°...., wenn das kein Sadismus ist.


    Dänemark, Schweden etc. werden ja nun gar nicht mehr erwähnt.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Die Länder um DE herum haben sie in der Form bereits eingeführt

    Wo bitte genau, und wer meldete das?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • wochenblick.at/knapp-dem-tod-entronnen-legionaerskrankheit-aus-corona-maske/


    Wer weiß was da noch so alles schlummern und sich vermehren kann.


    Seit kurzem finde ich bei den Testungen vermehrt das Bakterium Hämophilus Influenzae.

    Haemophilus influenzae lebt im Nasen-Rachen-Raum des Menschen, kann an Lungenentzündung,
    Mittelohrentzündung, eine Nasennebenhöhlenentzündung oder auch Hirnhautentzündung beteilligt sein.

    Aber auch andere die Bakterien wie Klebsiella pneumoniae, Bordetella pertussis (Keuchhusten), Legionellen und

    Viren wie Adeno, Cytomegalie (CMV), Rota, Rhino, Reo, Respiratory-Syncytial-Virus, Coxsackie u.a. diverse Grippeviren gedeihen eventuell prächtig in dem feuchten Milieu.


    Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ... diverse Grippeviren gedeihen eventuell prächtig in dem feuchten Milieu.


    Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    so einfach ist das mit dem Abstand halten nicht kaulli, sei es im Supermarkt oder beim Arzt, oft sind Menschenmassen unterwegs und selten habe ich Zeit zum Einkaufen, wenn wenige unterwegs sind; aber ich achte darauf. Samstag wollte ich gerne zu einem Konzert gehen, da muss ich noch überlegen ob ich das wirklich mache, das ist im Freien, vermute jedoch, dass Maskenpflicht sein wird und das bei 35 Grad :(

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

  • so einfach ist das mit dem Abstand halten nicht kaulli ...

    Ich hab sowieso keine Angst, bin oft unter vielen Menschen, aber ich hab nur gemeint, die Maskenträger sind gefährlicher als "Normale Menschen".

    Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Kafka)

  • Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    Die Schlinge um den Hals wird immer enger, ob wir die Hygieneregeln einhalten oder nicht, das ist so gewollt. Ich glaube, jeder wird schon "positiv" getestet, das muss so sein, um uns noch mehr und jetzt wieder aufs Neue weiter einzuschränken. Schaut doch mal den Wieler an, was der sagt, das kann doch nicht sein, soviele Positive? Wann hört das auf? Das hört nicht auf, bevor wir diese verdammte Impfung kriegen!


    gmx.net/magazine/news/coronavirus/grosse-sorgen-rki-praesident-wieler-richtet-eindringlichen-appell-bevoelkerung-34928792

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • vermute jedoch, dass Maskenpflicht sein wird und das bei 35 Grad

    Ja, der Wieler sagt es gerade, auch im Freien. Ich setze im Freien keine Maske auf. Das ist doch lachhaft. Ich sehe täglich alte Leute mit Maske auf der Straße, weit und breit aber niemand. Und beim Rad fahren, das muss Spaß machen! Denen wird Angst gemacht durch das TV.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

    • Offizieller Beitrag
  • Ja, der Wieler sagt es gerade, auch im Freien. Ich setze im Freien keine Maske auf. Das ist doch lachhaft. Ich sehe täglich alte Leute mit Maske auf der Straße, weit und breit aber niemand. Und beim Rad fahren, das muss Spaß machen! Denen wird Angst gemacht durch das TV.

    Es ist, wie ich hier lese, nicht leicht, maskenfrei herum zu laufen, bisher noch beim Einkaufen etc.

    Wie wäre es, wenn Ihr dort, wo Ihr lebt, Netzwerke bildet, um sich gegenseitig zu unterstützen?


    In so manchem Kommentar musste ich schon lesen, wie schlecht es den Leuten geht und in schwerste Depressionen fallen, die der Lüge nicht glauben; sie werden abgelehnt von Freunden und sogar von Familienmitgliedern .

    Liegt es da nicht auf der Hand, sich Gleichgesinnte zu suchen, um sich auszutauschen, Neues weiter zu geben, um den Wahnsinn durch zu stehen?

  • In so manchem Kommentar musste ich schon lesen, wie schlecht es den Leuten geht und in schwerste Depressionen fallen, die der Lüge nicht glauben; sie werden abgelehnt von Freunden und sogar von Familienmitgliedern .

    Liegt es da nicht auf der Hand, sich Gleichgesinnte zu suchen, um sich auszutauschen, Neues weiter zu geben, um den Wahnsinn durch zu stehen?

    lavida42: mich wundert es nicht, daß viele gerade depressiv werden. Ich kenne Leute, die sich gerade dauernd alles mögliche Negative im Netz ansehen und dauerwütend und - empört sind. Auch hier und in einer einschlägigen Whatsappgruppe beobachte ich das. Das kann gar nicht nicht gut sein!

    Ich bin überzeugt, daß wir schöpferische Wesen sind. Wenn wir die Welt negativ sehen, wird sie negativ. Information ist wichtig aber man sollte das Gute und Schöne nicht aus den Augen verlieren, mal in den Wald gehen und entspannen.

    Wir schimpfen über dies und das aber wie wollen wir diese Welt eigentlich haben? Mal einen Schritt zurücktreten und sich so gut wie möglich vorzustellen wie die ideale Welt denn aussehen könnte finde ich eine gute Idee.

  • Aha, nun wurde es nichts mit dem Beherbungsverbot, um die Menschen zu schikanieren, da denkt man sich schnell 'was Neues aus....bzw. der Plan der Umsetzung besteht ja bereits...., damit niemand davon kommt, zu lesen in Bild:

    FLUGHÄFEN, BAHNHÖFE, AUTOBAHNEN

    Söder Kabinett beschließt Corona-Pflicht-Tests

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • lavida42: mich wundert es nicht, daß viele gerade depressiv werden. Ich kenne Leute, die sich gerade dauernd alles mögliche Negative im Netz ansehen und dauerwütend und - empört sind. Auch hier und in einer einschlägigen Whatsappgruppe beobachte ich das. Das kann gar nicht nicht gut sein!

    Darum ja Bildung eines Netzwerks, in welchem man aufgefangen werden bzw. wieder "runter geholt werden kann.

    Es geht nicht nur um Wut, sondern auch um Verzweiflung, wenn man bspw. die Aggression anderer abbekommt. Das wurde hier ja auch schon erwähnt.

    Klar, Wut ist kein guter Begleiter.

    Manchmal kriegt man es aber nicht so hin, um mit der Wut oder Verzweiflung zurecht zu kommen, dann braucht man andere, die einen auffangen.

    So kann man sich gegenseitig unterstützen, um nicht im Ärger, der ja nicht gerade gesundheitsförderlich ist oder der Angst vor dem Bedrohlichen (damit meine ich wahrlich nicht das C) stecken zu bleiben.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • ipsos.com/ipsos-mori/en-uk


    Guck mal einer an. Wer in der Schule mal Latein hatte, weiß was das heisst.

    Meinst Du ipsos mori (sie sterben)? Etwas gewagt die These.


    Ipsos ist weltweit das größte Marktforschungsunternehmen und ist entstanden aus dem Zusammenschluss verschiedener Forschnungsinstitute während der Zeit zwischen 1945 bis 1963.

    Eine der Tochtergesellschaften ist dabei Ipsos MORI, wobei sich die vier Buchstaben bei MORI erklären lassen durch: Market & Opinion Research International Ltd,

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wir schimpfen über dies und das aber wie wollen wir diese Welt eigentlich haben? Mal einen Schritt zurücktreten und sich so gut wie möglich vorzustellen wie die ideale Welt denn aussehen könnte finde ich eine gute Idee.

    mir machen eher die Kinder und Jugendlichen Sorgen wenn ich das sehe.

    Da kann man nicht wegschauen sondern sollte lieber hinschauen.:/

    ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Randale-in-Schule-Zwei-Jungen-kommen-in-Obhut,bissendorf180.html


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich habe das Glück vorwiegend von Gleichgesinnten umgeben zu sein. Das Ergebnis ist aber eher, daß man sich auch da gegenseitig herunterzieht. Ich bin dann der Sonny"boy" der ein wenig Positives reinbringt aber jeden Tag will ich damit auch nicht verbringen. Ich finde es wichtig daß man sich einerseits austauscht sich selbst aber andrerseits auch gegen zuviel Negativität abgrenzt.

  • mir machen eher die Kinder und Jugendlichen Sorgen wenn ich das sehe.

    Da kann man nicht wegschauen sondern sollte lieber hinschauen.:/

    ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Randale-in-Schule-Zwei-Jungen-kommen-in-Obhut,bissendorf180.html


    LG

    Lebenskraft, meinst du das hat mit Corona zu tun?


    Mich interessiert, wer den Schaden bezahlt?

    Wenn die Jungs das persönlich machen müssten, unter Aufsicht der Eltern; dann wäre das in Ordnung.

    Und zur Strafe noch das nächste halbe Jahr beim Sauberhalten der Schule helfen.

    Dann hätten alle was gelernt dabei, was bestimmt fruchtet.

    Aber nein, die kommen in Obhut ins Heim und der Steuerzahler bleibt wahrscheinlich auf den Kosten hocken.


    Unsere Welt ist so verdreht, da ists nicht verwunderlich, dass bereits manche Jugendlichen kirre werden.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shakespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber