Corona: Der Trick mit dem Virus

  • ... und in der Tat: Herr Spahn in Genf - ohne Maske... bei so einem gefährlichen Virus - meine Güte! Hoffentlich geht es dem Mann gut...


    Das Foto ist vom Instagram Account Spahns vom 25.6.2020

    WHO Treffen in Genf. Einen Tag vorher hatte er noch die Wichtigkeit der Masken auf seinem Account angepriesen.

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Man beachte die Sprache..., einer SOZIALBEHÖRDE:

    Die Welt....

    Angesichts dicht gedrängt feiernder Menschenmassen in den Hamburger Ausgehvierteln wird der Senat eine Allgemeinverfügung zur Einschränkung des Alkoholverkaufs erlassen. Dieses Instrument sei bereits angekündigt (welt.de/regionales/hamburg/article212162791/Coronavirus-Hamburg-Kein-Alkoholverkaufsverbot-fuer-St-Pauli-und-Schanze.html) worden und werde nun voraussichtlich bei der Senatssitzung am Dienstag scharf gestellt, sagte der Sprecher der Sozialbehörde, Martin Helfrich, am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zu obigen Beiträgen kann ich nur auf mein neues Thema "Italien und der Pandemie-Bluff" hinweisen. Es geht einzig und allein nur darum, das gesamte Panik-Szenario mit allen erdenklichen Mitteln weiter aufrecht zu erhalten. Es gibt eine Agenda die durchgedrückt werden soll, nicht umsonst wird ständig auf diese Drecks-Mikroben-Impfung hingewiesen. Solch eine Penetranz gab es selbst bei Einführung zur Masernimpfpflicht nicht.

    Obwohl es in allen Ländern kaum noch Erkrankte gibt, werden die Maßnahmen praktisch unisono durchgeführt, das stinkt doch zum Himmel!

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Aus meiner Sammlung der nicht endend wollenden skurrilen Corona-Meldungen: Immun- und Strahlentherapie führen aber laut Studien nicht zu einem erhöhten Sterberisiko durch Covid-19


    Also scheint Corona/Covid 19 der einzige Infekt zu sein, der für Chemo-PatientInnen ungefährlich ist.

    Dieser Virus ist ja tatsächlich sehr speziell ;)


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Zu obigen Beiträgen kann ich nur auf mein neues Thema "Italien und der Pandemie-Bluff" hinweisen. Es geht einzig und allein nur darum, das gesamte Panik-Szenario mit allen erdenklichen Mitteln weiter aufrecht zu erhalten. Es gibt eine Agenda die durchgedrückt werden soll, nicht umsonst wird ständig auf diese Drecks-Mikroben-Impfung hingewiesen. Solch eine Penetranz gab es selbst bei Einführung zur Masernimpfpflicht nicht.

    Obwohl es in allen Ländern kaum noch Erkrankte gibt, werden die Maßnahmen praktisch unisono durchgeführt, das stinkt doch zum Himmel!

    Die Schlinge zieht sich immer enger zusammen.

    Warum kommen Söder und Wieler wohl vor dem 1.8. wieder auf den Plan?

    Wie ich gehört habe, wurde von Wieler Maskenpflicht draußen schon mal vorsorglich erwähnt.

    Die Länder um DE herum haben sie in der Form bereits eingeführt. Die Absprachen fallen ja gar nicht auf.

    Toll, hier bei heutigen 37°...., wenn das kein Sadismus ist.


    Dänemark, Schweden etc. werden ja nun gar nicht mehr erwähnt.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • https://www.wochenblick.at/kna…ankheit-aus-corona-maske/


    Wer weiß was da noch so alles schlummern und sich vermehren kann.


    Seit kurzem finde ich bei den Testungen vermehrt das Bakterium Hämophilus Influenzae.

    Haemophilus influenzae lebt im Nasen-Rachen-Raum des Menschen, kann an Lungenentzündung,
    Mittelohrentzündung, eine Nasennebenhöhlenentzündung oder auch Hirnhautentzündung beteilligt sein.

    Aber auch andere die Bakterien wie Klebsiella pneumoniae, Bordetella pertussis (Keuchhusten), Legionellen und

    Viren wie Adeno, Cytomegalie (CMV), Rota, Rhino, Reo, Respiratory-Syncytial-Virus, Coxsackie u.a. diverse Grippeviren gedeihen eventuell prächtig in dem feuchten Milieu.


    Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    Liebe Grüße
    Kaulli

  • ... diverse Grippeviren gedeihen eventuell prächtig in dem feuchten Milieu.


    Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    so einfach ist das mit dem Abstand halten nicht kaulli, sei es im Supermarkt oder beim Arzt, oft sind Menschenmassen unterwegs und selten habe ich Zeit zum Einkaufen, wenn wenige unterwegs sind; aber ich achte darauf. Samstag wollte ich gerne zu einem Konzert gehen, da muss ich noch überlegen ob ich das wirklich mache, das ist im Freien, vermute jedoch, dass Maskenpflicht sein wird und das bei 35 Grad :-(

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Haltet Abstand zu den Maskenträgern, die sind die wahren Bakterien- und Virenschleudern, das ist vermutlich auch so gewollt.

    Die Schlinge um den Hals wird immer enger, ob wir die Hygieneregeln einhalten oder nicht, das ist so gewollt. Ich glaube, jeder wird schon "positiv" getestet, das muss so sein, um uns noch mehr und jetzt wieder aufs Neue weiter einzuschränken. Schaut doch mal den Wieler an, was der sagt, das kann doch nicht sein, soviele Positive? Wann hört das auf? Das hört nicht auf, bevor wir diese verdammte Impfung kriegen!


    gmx.net/magazine/news/coronavirus/grosse-sorgen-rki-praesident-wieler-richtet-eindringlichen-appell-bevoelkerung-34928792

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • vermute jedoch, dass Maskenpflicht sein wird und das bei 35 Grad

    Ja, der Wieler sagt es gerade, auch im Freien. Ich setze im Freien keine Maske auf. Das ist doch lachhaft. Ich sehe täglich alte Leute mit Maske auf der Straße, weit und breit aber niemand. Und beim Rad fahren, das muss Spaß machen! Denen wird Angst gemacht durch das TV.

  • Ja, der Wieler sagt es gerade, auch im Freien. Ich setze im Freien keine Maske auf. Das ist doch lachhaft. Ich sehe täglich alte Leute mit Maske auf der Straße, weit und breit aber niemand. Und beim Rad fahren, das muss Spaß machen! Denen wird Angst gemacht durch das TV.

    Es ist, wie ich hier lese, nicht leicht, maskenfrei herum zu laufen, bisher noch beim Einkaufen etc.

    Wie wäre es, wenn Ihr dort, wo Ihr lebt, Netzwerke bildet, um sich gegenseitig zu unterstützen?


    In so manchem Kommentar musste ich schon lesen, wie schlecht es den Leuten geht und in schwerste Depressionen fallen, die der Lüge nicht glauben; sie werden abgelehnt von Freunden und sogar von Familienmitgliedern .

    Liegt es da nicht auf der Hand, sich Gleichgesinnte zu suchen, um sich auszutauschen, Neues weiter zu geben, um den Wahnsinn durch zu stehen?

  • In so manchem Kommentar musste ich schon lesen, wie schlecht es den Leuten geht und in schwerste Depressionen fallen, die der Lüge nicht glauben; sie werden abgelehnt von Freunden und sogar von Familienmitgliedern .

    Liegt es da nicht auf der Hand, sich Gleichgesinnte zu suchen, um sich auszutauschen, Neues weiter zu geben, um den Wahnsinn durch zu stehen?

    lavida42: mich wundert es nicht, daß viele gerade depressiv werden. Ich kenne Leute, die sich gerade dauernd alles mögliche Negative im Netz ansehen und dauerwütend und - empört sind. Auch hier und in einer einschlägigen Whatsappgruppe beobachte ich das. Das kann gar nicht nicht gut sein!

    Ich bin überzeugt, daß wir schöpferische Wesen sind. Wenn wir die Welt negativ sehen, wird sie negativ. Information ist wichtig aber man sollte das Gute und Schöne nicht aus den Augen verlieren, mal in den Wald gehen und entspannen.

    Wir schimpfen über dies und das aber wie wollen wir diese Welt eigentlich haben? Mal einen Schritt zurücktreten und sich so gut wie möglich vorzustellen wie die ideale Welt denn aussehen könnte finde ich eine gute Idee.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier