Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Aha, nun wurde es nichts mit dem Beherbungsverbot, um die Menschen zu schikanieren, da denkt man sich schnell 'was Neues aus....bzw. der Plan der Umsetzung besteht ja bereits...., damit niemand davon kommt, zu lesen in Bild:


    FLUGHÄFEN, BAHNHÖFE, AUTOBAHNEN

    Söder Kabinett beschließt Corona-Pflicht-Tests



  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • lavida42: mich wundert es nicht, daß viele gerade depressiv werden. Ich kenne Leute, die sich gerade dauernd alles mögliche Negative im Netz ansehen und dauerwütend und - empört sind. Auch hier und in einer einschlägigen Whatsappgruppe beobachte ich das. Das kann gar nicht nicht gut sein!

    Darum ja Bildung eines Netzwerks, in welchem man aufgefangen werden bzw. wieder "runter geholt werden kann.

    Es geht nicht nur um Wut, sondern auch um Verzweiflung, wenn man bspw. die Aggression anderer abbekommt. Das wurde hier ja auch schon erwähnt.

    Klar, Wut ist kein guter Begleiter.

    Manchmal kriegt man es aber nicht so hin, um mit der Wut oder Verzweiflung zurecht zu kommen, dann braucht man andere, die einen auffangen.

    So kann man sich gegenseitig unterstützen, um nicht im Ärger, der ja nicht gerade gesundheitsförderlich ist oder der Angst vor dem Bedrohlichen (damit meine ich wahrlich nicht das C) stecken zu bleiben.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • https://www.ipsos.com/ipsos-mori/en-uk


    Guck mal einer an. Wer in der Schule mal Latein hatte, weiß was das heisst.

    Meinst Du ipsos mori (sie sterben)? Etwas gewagt die These.


    Ipsos ist weltweit das größte Marktforschungsunternehmen und ist entstanden aus dem Zusammenschluss verschiedener Forschnungsinstitute während der Zeit zwischen 1945 bis 1963.

    Eine der Tochtergesellschaften ist dabei Ipsos MORI, wobei sich die vier Buchstaben bei MORI erklären lassen durch: Market & Opinion Research International Ltd,

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Wir schimpfen über dies und das aber wie wollen wir diese Welt eigentlich haben? Mal einen Schritt zurücktreten und sich so gut wie möglich vorzustellen wie die ideale Welt denn aussehen könnte finde ich eine gute Idee.

    mir machen eher die Kinder und Jugendlichen Sorgen wenn ich das sehe.

    Da kann man nicht wegschauen sondern sollte lieber hinschauen.:/

    ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Randale-in-Schule-Zwei-Jungen-kommen-in-Obhut,bissendorf180.html


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ich habe das Glück vorwiegend von Gleichgesinnten umgeben zu sein. Das Ergebnis ist aber eher, daß man sich auch da gegenseitig herunterzieht. Ich bin dann der Sonny"boy" der ein wenig Positives reinbringt aber jeden Tag will ich damit auch nicht verbringen. Ich finde es wichtig daß man sich einerseits austauscht sich selbst aber andrerseits auch gegen zuviel Negativität abgrenzt.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • mir machen eher die Kinder und Jugendlichen Sorgen wenn ich das sehe.

    Da kann man nicht wegschauen sondern sollte lieber hinschauen.:/

    ndr.de/nachrichten/niedersachsen/osnabrueck_emsland/Randale-in-Schule-Zwei-Jungen-kommen-in-Obhut,bissendorf180.html


    LG

    Lebenskraft, meinst du das hat mit Corona zu tun?


    Mich interessiert, wer den Schaden bezahlt?

    Wenn die Jungs das persönlich machen müssten, unter Aufsicht der Eltern; dann wäre das in Ordnung.

    Und zur Strafe noch das nächste halbe Jahr beim Sauberhalten der Schule helfen.

    Dann hätten alle was gelernt dabei, was bestimmt fruchtet.

    Aber nein, die kommen in Obhut ins Heim und der Steuerzahler bleibt wahrscheinlich auf den Kosten hocken.


    Unsere Welt ist so verdreht, da ists nicht verwunderlich, dass bereits manche Jugendlichen kirre werden.

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Mich interessiert, wer den Schaden bezahlt?

    Es gilt der verkürzte Ausspruch "alterum non laedere", man soll einen anderen nicht schädigen. Daraus resultiert, wer anderen einen Schaden zufügt, muss für die Schadenswiedergutmachung haften.

    So logisch sich das auch anhören mag, trifft das allerdings so pauschal nicht zu:

    Die Kids sind wegen ihres Alters noch nicht, bzw. nur bedingt straffähig. Also haften die Eltern. Sofern man ihnen eine Verletzung der Fürsorgepflicht nachweisen kann und das ist immer mehr als schwierig.

    Da es sich bei der Tat um Vorsatz gehandelt hat, kommt auch keine Privathaftpflicht für den Schaden auf. Der Geschädigte bleibt also auf dem Schaden sitzen.

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Focus...., klar, wer sonst:


    Reiserückkehrern droht im Extremfall Haft

    Um der Einschleppung von Corona-Infektionen aus dem Urlaub vorzubeugen, gelten für Rückkehrer aus Risikogebieten neue Regeln. Bei Verstößen drohen empfindliche Geldstrafen, im Extremfall sogar Haft. Und auch im Job kann es Probleme geben. Experten klären drängende Fragen.


    Sie rücken mit Riesenschritten voran, verbergen nichts mehr...., zeigen ihr wahres Gesicht immer deutlicher.


    Der 1.8. ist quasi obligatorisch.....

  • Lebenskraft, meinst du das hat mit Corona zu tun?

    "die Schule ist tot".......... und sollte es wohl auch so zum Ausdruck bringen.8)

    Besser zuhause unterrichten, da werden sie wenigstens nicht mit Maske und Abstand schikaniert.


    Ja Mara ich denke hier sehe ich einen Zusammenhang, weil Kinder die aus einem schwachen sozialem Umfeld kommen, die Gewaltbereitschaft durch Corona auch in Familien zusätzlich gestiegen ist, nicht mehr aushalten:cursing:

    Die Jungs haben sich entladen und zum Glück nur an materiellen Dingen.

    Hätte auch ganz anders ausgehen können.


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





  • Meinst Du ipsos mori (sie sterben)? Etwas gewagt die These.


    Ipsos ist weltweit das größte Marktforschungsunternehmen und ist entstanden aus dem Zusammenschluss verschiedener Forschnungsinstitute während der Zeit zwischen 1945 bis 1963.

    Eine der Tochtergesellschaften ist dabei Ipsos MORI, wobei sich die vier Buchstaben bei MORI erklären lassen durch: Market & Opinion Research International Ltd,

    Ja genau. Sie sterben.

    Warum gibt eine B u.M Foundation 2017 eine Umfrage zur Gesundheitsicherheit in Auftrag? Ist so Was normal?


    https://www.ipsos.com/ipsos-mori/en-uk/health-security-survey-bill-melinda-gates-foundation


    In wie weit Ipsos Mori jetzt auch noch von der selben Foundation gesponsert wird, kann ich gerade nicht einsehen. Ich finds nur seltsam, dass von selbiger Stelle 2015 eine Studie zum Konsumverhalten in Afrika- bei Menschen mit weniger als 2 Dollar am Tag- in Auftrag gegen wird und dort das Hauptaugenmerk auf Mädchen und Frauen gelegt werden soll. Wieso macht man sowas als BG ?

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • mir machen eher die Kinder und Jugendlichen Sorgen wenn ich das sehe.

    Da kann man nicht wegschauen sondern sollte lieber hinschauen.:/

    Lebenskraft: ich möchte da nicht mißverstanden werden: es geht mir nicht ums Wegschauen sondern um Abgrenzung. Dinge oder Situationen sind ja nicht weg wenn man sie nicht anschaut. Ich schaue auch hin und war schon mehrmals auf Demos gehen die Corona Maßnahmen. Es geht mir darum, sich auch mal wieder positiv aufzuladen und nicht immer negativ, sonst kommt man aus dem Gleichgewicht und das hilft niemandem.

    Daniele Ganser, den ich sehr schätze und der sich durchaus mit den negativen Seiten dieser Welt beschäftigt erklärt in folgendem Video seine Strategie dazu:


    Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Achtsamkeit (acTVism Munich 22. Juni 2017)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Nun gehts los


    Büsum führt Maskenpflicht in Fußgängerzone ein:


    ndr.de/nachrichten/info/Coronavirus-Blog-Die-Lage-am-Mittwoch-29-Juli,coronaliveticker416.html

    ... ganz besonder prima auch unter dem von Dir erwähnten Artikel des NDR der Artikel "Wirtschaftswachstum von drei Prozent im dritten Quartal erwartet". Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht. Passt der Artikel doch wunderbar zu den Aussagen des GFK Konsumbarometer, dass nämlich die Deutschen wieder richtige Kauflaune haben.


    Blöd allerdings, dass ausgerechnet das Handelsblatt schreibt, dass die Kauflaune der Verbraucher nur langsam zurückkehren würde. Und Horizont.net schreibt, dass die Kauflaune zwar wieder ansteige, aber von der Maskenpflicht derzeit ausgebremst wird.

    Und auf RP online heißt es sogar: "Corona in Korschenbroich ... Einzelhandel in der Krise .... die Stimmung ist verhalten, Kurzarbeit und Sorge um die Sicherheit des Arbeitsplatzes .... "

    Der Kreisanzeiger in Hessen schreibt ebenfalls: "Warten auf die Kauflaune ..."


    So beklagt sich denn auch der Hauptverband des Einzelhandels, dass der private Konsum wegbrechen würde und man mit lediglich gezielten Bedarfseinkäufen der Kunden nicht überleben könne.


    Tja, so sind`se, die Schmierenblätter - egal wohin man in Zeiten der Wuhan-Mikrobe auch schaut - überall wird man ver ... äppelt ...

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • So beklagt sich denn auch der Hauptverband des Einzelhandels, dass der private Konsum wegbrechen würde und man mit lediglich gezielten Bedarfseinkäufen der Kunden nicht überleben könne.

    Aber Hauptsache bei Amazon klingeln die Kassen, obwohl die nichtmal hier Steuern zahlen, gell.

    Werden die mit zum BIP gerechnet, so wie der Drogenkonsum?

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde


  • Denen habe ich eine schöne email geschrieben wegen Verleumdung usw. ;-)

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ich glaube, jeder wird schon "positiv" getestet, das muss so sein,

    Gestern bei uns in der Tageszeitung: Ein Mann kam aus dem Urlaub und begab sich ins Krankenhaus wegen Rückenschmerzen und wurde auf Co.... getestet. die ersten 4 mal negativ, das fünfte Mal positiv <X. was soll das? es wird mit Gewalt danach gesucht.


    LG

    Nora

  • Ein Film mit einem sehr guten Überblick/Zusammenfassung der Umsetzung von Event 201 und ID2020:


    Plandemie - Die Papaya Chroniken - Teil l


    Plandemie - Die Papaya Chroniken - Teil II


    Eine der besten Dokus ever !!!!!! Unbedingt die ganzen 2 Stunden ansehen!!! Am Anfang ist jeweils 5 Minuten Musik und Städtebilder, vermutlich gegen die Zensoren...


    Hier ein kleiner Ausschnitt zur Rolle von Bill Gates (auch wenn man es schon kaum mehr hören kann...) in 3 Screenshots (mit Absicht hier GROSS eingefügt):

    Noch Fragen ...

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Und aus den gleichen Videos noch andere Shots die zeigen, dass wir KEINE Pandemie haben:


      




    Und was man jedem nur raten kann:


    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“ (Brechts Galilei)

    "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit." (Brecht)

    „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen."

    (Orwell)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • So weit ist es inzwischen gekommen:


    youtube.com/watch?v=ExL1kxqbwn0 (von YouTube zensiert)


    Auch Österreich zeigt deutlich, wo es lang geht..., in welche Bereiche die Mikrobe dahin schwebt und welche Bereiche des öffentlichen Lebens sie offenbar umschifft:


    youtube.com/watch?v=0rwOSZx9q_4 (von YouTube zensiert)

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier