Corona: Der Trick mit dem Virus

  • downvids.net/


    Versuche es einmal damit:

    Damit hat´s wunderbar und auch schnell funktioniert, danke Dir!

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • ....dankeschön, werde ich auf jeden Fall machen.


    Und ich muss jetzt doch mal Abbitte leisten - man sollte den Tag ja nicht vor dem Abend loben. Passt jetzt zwar nicht so ganz, aber ich habe mir soeben noch den Rest der Sitzung des Corona Ausschusses zu Ende angesehen und - ja, ich glaube auch, dass YT das Video löschen wird. Die Aussagen von Prof. Hockertz zu den komplett fehlenden Impfstoffstudien der Phase I und Phase II zu den neuartigen Covid-Impfungen sind ja wohl der Hammer, anders kann man das nicht ausdrücken. Wenn diese Aussagen in der Bevölkerung rumgehen, wird´s "spaßig", so viel steht fest.

    Genau, das war gemeint. Man glaubte, ausreichend informiert zu sein, aber das war erschütternd.

    Der Vorgänger empörte auch Dr. Fuellmich, der sich kaum bremsen konnte.

    Die Aussagen des Prof. Bas waren in der Tat unerträglich.


    Das Zeug wird überall beworben, als sei ein Überleben ausschließlich damit möglich.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Die wird auch auf anderen Plattformen gesichert.

    Sie war sehr interessant und erschütternd. Ich kann nur hoffen, dass meine Tochter meine Enkeltochter nicht impfen lässt. Ich habe sie dazu vorsichtig angefragt und bisher noch keine Antwort erhalten.

    Bernd, innerhalb der Familie oder des Bekanntenkreises diese Themen anzusprechen, vor allem, wenn die ÖR regelmäßig angeschaut werden, ist höchst sensibel.

    Ich hatte große Angst vor einer Auseinandersetzung mit meinem Sohn; d.h. nicht vor der Auseinandersetzung, sondern davor, daß er alles in kauf nehmen würde, um den Job zu behalten.

    Er akzeptierte, das Buch von Prof. Bhakdi zu lesen und wurde offener.

    Er ließ mich wissen, daß eine Impfung für ihn, aber offenbar inzwischen für immer mehr im Bekanntenkreis nicht in frage käme.

  • Gestern habe ich wieder einen schönen Kommentar unter Youtube gelesen.


    Sinngemäß: Eine Impfung mittels EMP für die Medienkonzerne, damit 2 Wochen Ruhe ist, und die Menschen sind geheilt, vor Allem geistig.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • da das med. Personal eh' schon knapp ist, wird es nach der Impfung wohl ganz ausfallen. Mal sehen ob das die Politiker zum Nachdenken veranlasst.

    Genau das ist wohl der Plan?

    Dazu die Proteste der Bauern, die reihenweise Lidl und Aldi belagern. In meinen Augen sind diese Proteste genau wie BLM und die FFF Demos von den Eliten geplant und gewollt. Lebensmittelknappheit, Gesundheitssystem kollabiert komplett, Kriminalität steigt enorm ... So reduziert man auch die Weltbevölkerung.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • von den Eliten geplant und gewollt. Lebensmittelknappheit,

    Da bin ich mir im Moment nicht so sicher, denn die Kleinbauern kaputt zu machen, gehört zu deren Plan. Die werden geknebelt, und geknutet, daß sich die Balken biegen, und gerade die Billigheinerdiscounter tragen nun gar nicht dazu bei, daß es den einheimischen Bauern besser geht, die importieren nämlich.

    Selbst bei Rewe habe ich schon Obst aus dem Knoblochsland mit dem tollen Stempel "Regional" gesehen, welches aber nur dort verpackt wurde.

    Dann kommt noch hinzu, daß die EU die Biobauern seit Jahren durch angebliche Knappheiten nötigen will, Insektizide und den ganzen Chemiekram einzusetzen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    • Offizieller Beitrag

    Hier ist die aktuelle 30. Sitzung auf odyssee:


    “Unter der Lupe” - Stiftung Corona-Ausschussˍ

  • Danke für das super Video Bernd.:thumbup:

    Aber das ist ein gefährliches Ratten-Nest wo sie rein wollen und hoffen mal das der Plan gelingt.

    Jedenfalls kriegt man echt Gänsehaut bei so einem Mafioso-Clan der mit Menschenleben spielt und dem es egal ist wer dabei auf der Strecke bleibt ;(


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Es ist schon ein Phänomen, dass sich alle an die Mikroben-Regeln halten, drohende Bußgelder mal außen vor gelassen. Könnte es nicht auch am so genannten Konformitätsprinzip liegen? Wonach Menschen durch den Gruppenzwang auch offenrichtlich Dinge tun, die nachweislich falsch sind und ihnen das eigentlich auch bewusst ist?


    Hierzu machte bereits 1951 ein gewisser Salomon Asch etliche Studien. Eine neue Variante dieser Studie sieht man hier: Im Wartezimmer einer Augenklinik stehen die Menschen unvermittelt und ohne erkennbaren Grund auf, sobald ein Signal ertönt. Obwohl es für eine neu hinzukommende Person merkwürdig erscheint, unterwirft sie sich dem Gruppenzwang und macht nach einiger Zeit mit:


    Brain Games - Conformity Waiting Roomˍ


    Das Original-Experiment von 1951 kann man unten sehen.

    Hierbei geht es darum, Linien auf dem Papier mit der Länge der anderen Linien zu vergleichen. Alle Teilnehmer sind in das Experiment involviert, lediglich der fünfte Teilnehmer im weißen T-Shirt hat keine Ahnung, fügt sich nach kurzer Zeit dem Gruppenzwang und gibt eine falsche Antwort. Dabei kann man ihm ansehen, dass er genau weiß, dass seine Antwort falsch ist:


    Ash Conformity Experimentˍ


    Im ersten Moment muss man sicherlich schmunzeln, zumindest beim Wartezimmer-Experiment, letztlich ist es aber beeindruckend, um nicht zu sagen geradezu erschreckend.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    5 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Copr.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Politiker aus Curaçao packt aus 2020news.de/politiker-aus-curacao-packt-aus/
    US-Panik-Papier aufgetaucht 2020news.de/terrorkommunikation-us-panik-papier-aufgetaucht/

    Was soll man dazu noch sagen?


    kannst du denn dazu eine Zusammenfassung machen....?..ich kanns kaum lesen, hab schon 3 Links durch und meine Augen wollen nicht mehr, der Bildschirm stoppt mich.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Im ersten Moment muss man sicherlich schmunzeln, zumindest beim Wartezimmer-Experiment, letztlich ist es aber beeindruckend, um nicht zu sagen geradezu erschreckend.

    „Die Deutschen fühlen sich bei „Lass die Finger davon“ wahrscheinlich gut abgeholt!“;)

    youtube.com/watch?v=7nTkKP70HJo


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Gibt es denn nun die Übersterblichkeit..?...erst sah es bei uns nicht so aus, aber inzwischen anscheinend schon:

    Für die Schweiz habe ich im Moment keine Zahlen, für Deutschland sieht es aber so aus:



    Die Grafik zeigt die Entwicklung bis zur KW 44, also bis Anfang November. warum sollte es für die Schweiz anders sein?


    Dazu aber auch mal folgende Überlegung, gilt allerdings auch nur für Deutschland: Nach wie vor gibt es bei den Todesfällen keinerlei Unterscheidung, ob ein Mensch an oder nur mit Covid 19 verstorben ist. Allein bei diesem Punkt kann man eigentlich schon aufhören, weiter zu argumentieren.

    Dann kommt noch hinzu, dass es bei den Meldungen zu den Todesfällen erhebliche zeitliche Verzögerungen gibt, die Daten, die jetzt dem RKI gemeldet werden, sind teilweise schon zwei bis zu vier Wochen alt und verzerren natürlich die momentane Situation. Ich traue dieser gesamten Hysterietreiber-Baggage zu, dass dies sogar vorsätzlich geschieht, damit jetzt für die Wintermonate nochmal richtig Panik geschoben werden kann.


    Hinzu kommen natürlich auch die Todesfälle, die beispielsweise durch verschobene OP´s und ansteigende Suizidfälle▪ zu Buche schlagen. All das wird aber überhaupt nicht berücksichtigt.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Wie gesagt: wenn du tödlich mit dem Auto verunglückt bist, dann dichten sie dir Covid 19 einfach an. Und somit zählst du zu den an oder mit Covid 19-Verstorbenen. So kann man manipulieren <X. Evtl. kriegen deine Angehörigen `nen Tausender für die Beerdigung - sorry, ich würd des net ausschlagen. Auch der Tod kostet... Es geht doch nicht mehr um Wahrheit, es geht um`s nackte Überleben-können!


    Und das kann hier und heute Keiner mehr.

    Deswegen und genau aus dem Grund sind wir manipulierbar. Eine eigene Meinung können sich nur die wenigsten leisten.

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • das geht doch schon nach der Geburt los mit der Manipulation Sascha;)

    Kaum auf der Welt und schon im Land der Phantasielosigkeit die anerzogen wird.

    In den ersten zwei, drei Jahren ist dem Kind noch nichts anzumerken, alles läuft halbwegs rund.

    Aber Kinder, die keine Grenzen und nichts Negatives erfahren, können nicht lernen, Mitgefühl zu entwickeln.

    Nach ein paar Jahren haben solche Kinder ihre Fähigkeit zur Empathie verloren.

    Sie können sich nicht sozial orientieren, denn sie waren ja nie mit richtigen Menschen zusammen, sondern mit Schauspielern, die ebenfalls manipuliert wurden,


    Wenn ein Baby nichts mehr essen möchte, fangen viele Eltern an, Spiele zu spielen, machen Hubschraubergeräusche und sagen:

    einen Löffel für Mami, einen für Papi …

    Sie versuchen, ihr Kind zu manipulieren.

    Das ist keine Anerkennung, sondern Missachtung.

    Stattdessen könnten sie freundlich sagen: Du bist also satt.

    Dann würde das Kind lernen, dass das Gefühl, das es nach dem Essen verspürt, Sattsein ist. Und dass es okay ist, satt zu sein.

    Eine Kleinigkeit, aber ein gültiges Beispiel für tausende von Situationen. Genau so baut man Selbstwertgefühl auf.

    Früher wurden Kinder gezwungen, aufzuessen.

    Sie mussten die Hände auf den Tisch legen, damit sie das Essen nicht verschwinden lassen konnten.

    Wir haben die grundsätzlichen Missverständnisse nicht ausgeräumt, sondern sie nur modernisiert.<X


    und hier geht es weiter mit Kinder achten und nicht manipulieren

    : https://www.familienhandbuch.d…htennichtmanipulieren.php


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • : https://2020news.de/politiker-aus-curacao-packt-aus/


    Stephen C.A. Walroud, der Fraktionschef der größten Partei auf Curaçao, hat in einem Interview mit dem holländischen Kanal Virus Truth mitgeteilt, dass die Niederlande seine Regierung in Sachen Corona-Politik zu weitreichenden Massnahmen zwinge.


    Wir sind gezwungen, die Lebensbedingungen unserer Bevölkerung zu beeinträchtigen. Wir werden von der Welt und den Niederlanden erpresst.”


    Auf Curaçao sind Stand 04. Dezember 2020 lediglich drei Menschen an oder mit dem Virus verstorben, darunter eine Person, die den Folgen ihres Krebsleidens erlegen ist. Die Gesamtzahl der Krankenhauseinweisungen in Zusammenhang mit Covid-19 betrug 67. “Hier wird mit Kanonen auf Spatzen geschossen”, so der Politiker.


    Walroud räumt ein, dass die Maßnahmen wenig mit der Virusbekämpfung zu tun haben: “Es geht um Verhaltensänderungen”. Er sehe im Moment aber keinen Ausweg aus dem Dilemma. Ihm sei klar, dass die Bevölkerung möglicherweise dauerhaft in einer Notsituation mit stark eingeschränkten Freiheiten leben müsse. “Es gibt im Parlament keine Mehrheit für eine andere Politik. Die Wahrheit über COVID-19 muss ans Licht kommen. Die Informationen, die den Menschen durch die Medien eingetrichtert werden, sind eigentlich Desinformation

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • hab eben das Corona Quartett auf Servus Tv angeschaut und bin enttäuscht. Enttäuscht vom Moderator, der Bhakdi kaum noch zu Wort kommen lässt und auch enttäuscht von Tichy, dem Journalisten von Tichys Einblicke. Als dieser zum Schluss Bhakdis " Abschiedsrede" unterbrach und meinte, und wenn sie dann als ungeimpfter schuld am Tod eines anderen Menschen sind ...


    Was soll das? Niemand ist an irgendetwas schuld. Und das kommt aus dem Mund eines Journalisten, von dem ich dachte, er würde kritisch hinterfragen. Jetzt schlägt er sich beim Thema Impfen auf die Seite der Pharmafirmen? Ich verstehe ja, dass, wie er sagt, vermitteln will - aber auf diese Art vermittelt er nicht sondern schlägt Bhakdi und alle, die sich in den letzten Monaten die Nächte um die Ohren gehauen haben, mitten ins Gesicht.


    Weiß jemand was Bhakdi vorhat, dass er sich vom Servus TV Kanal und dem Corona Quartett verabschiedet? Wandert er aus?

  • und auch enttäuscht von Tichy, dem Journalisten von Tichys Einblicke.

    Und Vorsitzender der Ludwig Erhard Stiftung.;)

    Warum also die Enttäuschung? Er lebt auch in seiner Blase.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Und Vorsitzender der Ludwig Erhard Stiftung.;)

    Warum also die Enttäuschung? Er lebt auch in seiner Blase.

    Ich sah ihn bisher eher als kritischen Journalisten, der auch solche Holterdipolter Impfungen hinterfragt. Dass er irgendwo im Vorstand sitzt, wusste ich nicht. Muss ich mal nach dieser Stiftung googeln.


    Hab gegoogelt und gefunden, wofür diese Stiftung steht;

    Freiheit und Verantwortung als Fundament einer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung für den mündigen Bürger.

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber