Covid 19-Impfung

  • sehe das nur ich so, dass man bei den Impfungen, die wieder und wieder gegeben werden nicht von einem wirksamen "Heilmittel" oder etwas was Schutz vermitteln soll ausgehen kann, in Anbetracht, dass schon ein Auffrischungsimpfung im Raume steht. Allein aus ökonomischen Gründen müsste man doch überlegen wie man den Aufwand reduzieren kann, so das der Körper in die Lage gebracht wird, ohne äußere Hilfe gesund zu bleiben. Denn die ökonomischen Gründe werden uns doch bei den demnächst für die Schwurbler selbst zu zahlenden Tests um die Ohren gehauen werden. Ist hier jemand im Forum, der eine Firma hat, die Tests herstellt bzw. herstellen kann oder damit handelt? Grüsse Zwinge

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • .... man doch überlegen wie man den Aufwand reduzieren kann, so das der Körper in die Lage gebracht wird, ohne äußere Hilfe gesund zu bleiben. Denn die ökonomischen Gründe werden uns doch bei den demnächst für die Schwurbler selbst zu zahlenden Tests sein. I

    Mein Körper ist "gesund", ganz ohne Impfung. Oh, welch Wunder.

    Ich kenne bis heute keinen einzigen Covid Fall.

    Und dass man "uns Schwurbler" nur ärgern, provozieren, bedrohen will, liegt doch auf der Hand.

    Sorry, wir sind immer noch in der Überzahl, wir sind keine Opfer. Wir haben die Wirtschaft in der Hand!

    Stattdessen begeben wir uns wie die Lämmer auf die Schlachtbank.


    Bei Ro**mann kostet ein Covid-Test 85 Cents.

    Was spricht dagegen den vor einem Zeugen (Türsteher) zu machen, damit man überall rein darf?

    Nein, man muss ins Testzentrum, damit noch wer dran verdient


    Für mich ist diese ganze Covid Schei**e ein einziges Leute schikanieren.


    Ich werde weiterhin alles boykottieren, sobald der Testwahnsinn für Geschäfte wieder los geht.


    Es müsste ja weitaus weniger Covid Notfälle geben, da ja ein Drittel der Deutschen schon geimpft ist.;););)

    Mal gucken wieviel davon später an der ECMO (Beatmung) hängen.

  • sobald der Testwahnsinn für Geschäfte wieder los geht.

    ...ich frage mich ohnehin, wie sie dann unterscheiden wollen, wer im Supermarkt Maske tragen muss und wer nicht. Gibt´s dann bei Aldi auch Türsteher?!

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Mein Körper ist "gesund", ganz ohne Impfung. Oh, welch Wunder.

    Ich kenne bis heute keinen einzigen Covid Fall.

    Und dass man "uns Schwurbler" nur ärgern, provozieren, bedrohen will, liegt doch auf der Hand.

    Sorry, wir sind immer noch in der Überzahl, wir sind keine Opfer. Wir haben die Wirtschaft in der Hand!

    Stattdessen begeben wir uns wie die Lämmer auf die Schlachtbank.

    die letzte Impfung war eine Tetanus 2011 nach einem Verkehrsunfall. Ansonsten nach DDR-Impfplan durchgeimpft. Obwohl ich kein Fan von Medikamenten bin habe ich mir vor einem USA-Aufenthalt alle empfohlenen Impfungen vom Gesundheitsamt "abgeholt". Ja damals war nur mein Vertrauen in Politik schon bei Null, das für die Ärzte war noch >0. Im darauffolgenden Jahr hatte ich eine schwere Nierenentzündung (Aussage der Ärztin als Rechtfertigung der Hammermedikamente Namens Ciprofloxazin). Die zwei darauffolgenden Jahr immer wieder Antibiotika (diesmal keine Fluorchinolone). Wir sind nicht in der Überzahl. Zuhause bin ich ein Sonderling und stehe vollkommen allein. Wie das mit den "Covidfällen" ist und wem die "Ausbrüche" zugeschrieben werden wissen wir doch. War doch bei dem Ausbruch in dem Pflegeheim bei Zeitz in Sachsen-Anhalt schön zu sehen. Da wurde argumentiert. Es haben sich viele Mitarbeiter nicht impfen lassen und das verbal in Zusammenhang mit dem Ausbruch gebracht. Wenn die dann mit den Medien die Mehrheit gegen die bösen Ungeimpften in Stellung bringen, wird es wohl wie bei mir zu Hause nicht dabei bleiben, dass man nur als Idiot abgetan wird.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • ...ich frage mich ohnehin, wie sie dann unterscheiden wollen, wer im Supermarkt Maske tragen muss und wer nicht. Gibt´s dann bei Aldi auch Türsteher?!

    Wieso? Gab's die bei euch noch nicht. Als die Plandemie richtig hochgekocht wurde hatten wir hier vorm Aldi und Rewe überall Security, die aufgepasst hat.

  • ...und in Mini-Einkaufscenter gingen irgendwelche jungen "Frischlinge" ganz wichtig und ernst von der Bundeswehrabteilung durch!


    Wehe die Maske sahs nicht richtig korrekt an der Nase :wacko:

    - dann war msn besonders im Visier...

  • Vielleicht waren es ja doch außerirdische die uns testen was wir aushalten können. Sicher denken die wir sind zu doof für die Zukunft.

    Es wäre möglich, dass unser Schöpfer uns testet und Prüfungen unterzieht, damit wir lernen und uns weiterentwickeln können. Ich sehe es immer positiv, jedenfalls seitdem ich gemerkt habe, dass ich nach schwierigen Phasen immer erfahrener wurde.

  • es ist doch nur die Frage wie man reagieren sollte? Von in stoischer Ruhe und Gottvertrauen alles über sich ergehen lassen bis zu aktiv Widerstand leisten ist doch jede Ansicht vertreten. Was mich massivst ärgert ist die Vereinnahmung der Religion für die Proimpfung-Propaganda. Die eine evangelische Labertante brachte das Beispiel von dem, der in den reißenden Fluten auf dem Hausdach sitzt und ein Angebot eines vorbeifahrenden Bootes zur Mitnahme mit Verweis des Vertrauens auf Gott ausschlägt. Die reißenden Fluten sollen wahrscheinlich die Flut an Propaganda von der 50000%-igen Übersterblichkeit sein. Mich wundert, das ich beim Einkauf überhaupt noch jemanden antreffe. Und das Boot ist natürlich die Impfung. Nur das das Boot nur eine Notzulassung hat, und aus billigem, alten, vermoderten Holz von Politikern, die zumeist Juristen oder Lehrer sind, zusammengezimmert wurde.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hier zeigt wer Größe

    Schaue ich mir auch gerade an. Die Aussagen der Politiker finde ich allesamt falsch. Borjans behauptet "Sie (die sich nicht impfen lassen) schaden sich im wesentlichen selbst." Außer impfomanischen Ärzten, dem Pabst, die "Herde" und natürlich die Politiker habe ich noch nirgends Daten bekommen, die das belegen. Meist kommt auf die Frage nach Belegen nur die entrüstete Antwort: "Schaust Du kein Fernsehen? Da kann ich nicht mal die Wahrheit sagen, dass ich nichts mehr schaue, Außer im Netz solchen Beiträge wie dieser von Lanz. Und schon das bringt mich nah an die Kotzgrenze z.B. bei den Ausschnitten von Söder. Wollen die Politiker mich nun dafür bestrafen, dass ich das Vertrauen in diese und das Vertrauen in die Medizinfrauen und -männer verloren habe?

  • Heute Morgen um elf sah ich einen Schulausflug mit Jugendlichen, alle mit Maske. Statt aber FFF- Propaganda zu machen, standen die alle vor der Kinderarztpraxis Schlange. =O

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Noch sind die Ungeimpften in der Überzahl, und ich hoffe, dass wenn es trotz Impfungen weiterhin reichlich Todesfälle gibt, dass die Verarsche dann endlich auffliegt.

    Mein Ex darf seinen Daddy jetzt im Pflegeheim ohne Test besuchen, weil er geimpft ist.

    Schauen wa mal wo wer im Winter wie die Fliegen stirbt.

  • ...ich frage mich ohnehin, wie sie dann unterscheiden wollen, wer im Supermarkt Maske tragen muss und wer nicht. Gibt´s dann bei Aldi auch Türsteher?!

    Das habe ich mich auch bereits gefragt.


    Sie könnten es so machen wie bei U-Bahn und Buskontrollen.


    Es werden überall Security in Zivil rumlaufen und Stichproben machen, wenn sie dich erwischen ohne Impfnachweis, biste dran. 8|

    „Das ist die Seuche unserer Zeit. Verrückte führen Blinde.“
    – aus William Shapespeare: König Lear

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Schauen wa mal wo wer im Winter wie die Fliegen stirbt.

    na die Ungeimpften, falls es die dann noch gibt. Artikel im "The new england journal of medicine" zur Wirksamkeit von BNT162b2 (Biontech) aus der Placebogruppe 169 Erkrankte, aus der geimpften Gruppe 9. Wirksamkeit 94,6%. Noch Fragen? "Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine" published on December 10, 2020, and updated on December 16, 2020, at NEJM.org.DOI: 10.1056/NEJMoa2034577

  • 80 % der schweren Coronafälle in Israel sind geimpft!


    wochenblick.at/israels-versagen-arzt-deckt-auf-80-der-schweren-corona-faelle-geimpft/

    "Israelischer Internist enthüllt Unwirksamkeit der Impfung" Dann ist die Charge mit Kochsalzlösung nach Israel gegangen. Eine Putzfrau ist versehentlich beim Putzen des Schreibtisches in der Leitwarte auf die Tastatur gekommen.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Artikel im "The new england journal of medicine" zur Wirksamkeit von BNT162b2 (Biontech) aus der Placebogruppe 169 Erkrankte, aus der geimpften Gruppe 9. Wirksamkeit 94,6%. Noch Fragen?

    Ja: Dein Beitrag soll sicherlich ironisch zu verstehen sein, oder?

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier