Aspartam, wie denn nun?

  • Hm, seit wann ist Selen ein Schwermetall? Metalle werden per Definition dann als Schwermetalle bezeichnet, wenn deren Dichte bei über 5 g/cm3 liegt. Selen hat eine Dichte von etwas mehr als 4 g/cm3.

    Ja ist ein Halbmetall wenn ich mich richtig erinnere. Ich wollte nur auf die Eigenschaft hinaus. Bei Aluminium fasst man das auch unter anderem zu den Schwermetallen zusammen, obwohl es kein Schwermetall ist. Auf was ich hinaus wollte, organische Verbindungen sind für die Aufnahme äußerst wichtig. Also kein Geld Verschwenden, sondern das richtige kaufen. Außerdem war der Post allgemein auf Magnesium (Leichtmetall), Kupfer, Mangan etc. bezogen und nicht nur auf Selen :). Aber du hast recht, man sollte schon genauer sein.