Corona - Maskenpflicht - Gedanken und Tipps

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Ich dachte ja auch nicht an einen Link, sondern an einen Screenshot.

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Damit Gesichtsbuchverweigerer das sehen können, und als Speichermöglichkeit für die Zukunft.

    Einfach das Bild groß machen, mit der Taste "Druck" sozusagen fotographieren, und dann in Paint, oder einem anderen Zeichenprogramm einfügen und abspeichern.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • focus.de/gesundheit/bei-markus-lanz-physiker-spekuliert-wenn-alle-maske-tragen-ist-virus-in-4-wochen-eingedaemmt_id_12339978.html


    Ach du liebe Güte.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • focus.de/gesundheit/bei-markus-lanz-physiker-spekuliert-wenn-alle-maske-tragen-ist-virus-in-4-wochen-eingedaemmt_id_12339978.html


    Ach du liebe Güte.

    Und das ist dann das, was ich vor kurzem bzgl Masken las; " je schwieriger das atmen, desto besser" kommt da etwa eine DINMaskenPflicht auf uns zu? Nur noch ffp2 und 3 Masken?


    Ich weiß gar nicht wie weit die das noch treiben wollen. Siehe Dirks Link bzgl der getesteten Gensequenzen : wir sind offenbar das Virus! Wo haben die Menschen ihr Hirn abgegeben?

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • " Lustig" ist ja, dass es anfangs hieß, man wäre egoistisch wenn man die Ffp3 mit Auslassventil trägt, weil man sich nur selbst damit schützt und nicht alle anderen. <X^^

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Hier ein Video, bei dem über die Messung der Sauerstoffsättigung (über wenige Minuten) die Wirkung von Masken verharmlost wird:

    Test: Sauerstoff unter Corona-Masken 👩🏼‍⚕️ Dr. Mark Benecke

    (da fleissig kommentieren! 😉)


    und hier eines, das zeigt wie schnell die CO2 Grenzwerte unter einer Maske überschritten!!! werden:

    Sind Masken gesundheitsschädlich? Ein Selbstversuch...

    (ich kann mir nicht vorstellen, dass das jemand bewusst in Kauf nimmt. Zum Glück ist das Video kurz. Also kann man es auch mal rasch unterwegs jemandem zeigen).


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Hier ein Video, bei dem über die Messung der Sauerstoffsättigung (über wenige Minuten) die Wirkung von Masken verharmlost wird:

    Test: Sauerstoff unter Corona-Masken 👩🏼‍⚕️ Dr. Mark Benecke

    Ja, ein ganz lustiger Selbstversuch mit 5 gedachten Masken und lustiger Schwester. Da wird mal 2 Minuten die Maske aufgesetzt und geschaut, was das Oxymeter sagt.... Abfall von nur 1 %. Wir wissen alle, dass wir die Masken am Tag immer nur 2 Minuten aufsetzen, oder wie war das?
    Ich seh dieses Video als eine Klamauk-Werbung für die Regierungsstrategie in Sachen Maskenpflicht an. Ist doch alles nicht so schlimm. Klar, wenn ich die Maske für nur 5 Minuten und weniger aufziehe, dann bekomme ich auch keine bedenklichen Werte.

    Gibt es Untersuchungen, die so etwas über einen realistischen Zeitraum durchgeführt haben?

    Wie sieht es bei Leuten aus, bei denen eine eingeschränkte Lungenfunktion vorliegt und die eine dauerhaft herabgesetzte Sauerstoffsättigung aufweisen? Ist für die auch der Abfall von nur 1 % ein Grund zur überschwänglichen Freude oder merken die nicht vielleicht diesen zusätzlichen Verlust?

    Außerdem hat wohl niemand behauptet, dass man mit/an den üblichen Masken erstickt. Der Hauptkritikpunkt ist hier, dass die Masken keinen Schutz vor Viren bieten, in beiden Richtungen nicht. Da ist es vollkommen irrational, sich als Schutz keinen Schutz ins Gesicht zu pappen und trotzdem eine reduzierte Sauerstoffzufuhr zu akzeptieren.

    Ergo: Null Vorteil, aber ein für Gesunde nicht signifikanter Nachteil bei der Sauerstoffversorgung, der bei Lungenkranken signifikant werden könnte...

    Schöne Worte sind nicht wahr; wahre Worte sind nicht schön ::: Lao-tse

  • ich kann mir nicht vorstellen, dass das jemand bewusst in Kauf nimmt

    Meine ehemalige Angestellte, deren Schwester in einer Buchhandlung arbeitet, erzählte, das zwei Mitarbeiterinnen ins Spital mussten weil sie der Brustkorb so schmerzte. Der Arzt sagte das sie keine Maske mehr tragen dürfen und das sich bei bestimmten Masken Schimmel in der Lunge bilden kann.=O


    Ob sie das auch machen:/


    Liebe Grüße

    Nora

  • Der Arzt sagte das sie keine Maske mehr tragen dürfen und das sich bei bestimmten Masken Schimmel in der Lunge bilden kann.=O

    Uj, das klingt nicht gut. Ich hab die letzen Tage zu dem Thema recht viel gelesen. Und die Selbstansteckung mit "Diversem" durch die Masken könnte ein massives Problem werden.

    Statt "was auch immer" rauszuhusten/rauszuatmen, wird es durch die Maske gebremst und vermehrt sich dort fröhlich.

    An Pilz hatte ich gar nicht gedacht, aber schön warm und feucht klingt natürlich optimal als Brutstätte (v. A. in Gebäuden mit schlecht gewarteter Klimaanlage, sind da sicher massiv Sporen in der Luft).


    Weißt Du wie sie ihn behandelt haben? Oder ging er weg, nachdem sie die Masken weggelassen haben?


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

  • einfach mal versuchen ohne Maske wie ich es heute gemacht habe in der Stadt und keiner hat sich aufgeregt.

    Eben noch an der Tankstelle zwinkerte mir der Typ an der Kasse zu als er mir das Geld gab.(das war ein Verbündeter):)

    Nur so ein Doof-Hain der hinter mir stand, schaute wie ein Werwolf mit seiner Maulklappe böse hinter mir her.

    Hat aber nichts von sich gegeben, doch manche Augen sprechen eben Bände.:huh:


    schöne Wochenendgrüße;)

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Mich hat gestern ein Opa im EBL bei der Kassierin verpetzt, und sie hat nur die Augen verdreht, und gesagt "Jaja, ich frage sie dann nach ihrem Attest", was sie aber nicht gemacht hat.

    Ich habe nur zu ihr gesagt, manchen Leuten ist auch wirklich gar nichts peinlich.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Vor ein paar Tagen wurde ich von einer Kundin im Geschäft, als ich fertig war und mich noch mit jemandem unterhalten habe, total krass angefahren, dass ich endlich aus dem Laden verschwinden soll, bevor ich die Leute anstecke.

    Es war eine eher jüngere Frau, wie eine Furie schoss sie auf mich zu. Echt krass, wie unbeherrscht und frech manche Menschen werden.

    Das Ganze ist auch eine sehr interessante psychologische Studie.

    Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst tätig zu werden, ist, wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

  • Das Ganze ist auch eine sehr interessante psychologische Studie.

    die Menschen tragen diese Maske schon als gehöre sie zur Kleidung oder zur Geldbörse

    Das läuft schon unbewusst ab und wer den Laden betritt, hängt sich diese Maske um.

    Oder sie baumelt um den Hals wie eine Trophäe.

    Gefährliche Machenschaften einer Manipulation sind das und viele merken es leider nicht, wie die stille Post der heimlichen Diktatur funktioniert.


    In Niedersachsen ist es zum Glück nicht so streng wie in anderen Bundesländern.

    Jedenfalls empfinde ich das hier nicht so extrem oder gehe damit anders um.:/

    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Viele fühlen sich ja im Recht und schnauzen dann andere an, die sich nicht nach den angeblichen Gesetzen richten.

    Dass es eine Verordnung und kein Gesetz ist, macht diese Leute noch aggressiver, habe ich erlebt und das Weite gesucht.


    Auch in Gesprächen ist es hoch interessant, wie sich manche verhalten, wenn man nicht einer Meinung ist, die ja aus deren Sicht völlig gerechtfertigt scheint. (bezogen auf die Maske)

    Selbst bei sinnvollen Erklärungen wird innerlich geblockt. Ein Argument war letztens: dann mache ich das halt aus Rücksicht auf die anderen.

    Okay, und wie ist das mit der Rücksicht auf sich selbst?


    Aber es gibt auch sehr nette Gespräche und Austausch, für den schon manch ein Mensch echt dankbar war. Das gleicht dann wieder aus.

    Eine Dame, als ich sie wieder traf, war dann richtig gut informiert und ihr ging es auch seelisch besser.

    Auf Veränderungen zu hoffen, ohne selbst tätig zu werden, ist, wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten.

  • Auch in Gesprächen ist es hoch interessant, wie sich manche verhalten, wenn man nicht einer Meinung ist, die ja aus deren Sicht völlig gerechtfertigt scheint.

    Das ist leider das Problem mit Menschen die ihren aufokturierten Wahnvorstellungen völlig erlegen sind.

    Sie klammern sich an die Vorstellung, daß Andere besser wissen, was für sie gut ist, weil sie es selbst nicht wissen wollen und können, und somit sind auch jene Andere entweder unfehlbare Lichtgestalten, und werden bis aufs Messer verteidigt, oder aber, wenn es genehm ist, sind sie schuld am eigenen Versagen.


    "Hörigkeit und Devotion sind Ausdrucks- und Kanalisationsformen eines Hasses, und Selbsthasses, ohne die Betroffene schier daran ersticken." Peter Rudl 1966

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier