Covid 19-Impfung

  • Impfpflicht im Unternehmen nicht zulässig - KLARTEXT [POLITIK SPEZIAL]


    Die Gesetzeslage ist eindeutig: Impfzwang am Arbeitsplatz, das geht nicht. Man kann es bei den IHKn, dem DGB und diversen juristischen Ratgeber-Plattformen nachlesen. Trotz ziehen viele Firmen die Zügel deutlich an, in einigen Fällen wird offen gedroht ...


    Die Kommentare haben es in sich.....

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Zitat

    Ich persönlich bin in der komfortablen Lage, keinen Arbeitgeber zu haben, der mich unter Druck setzt.

    In dieser komfortablen Lage bin ich zwar auch, da ich selbständig bin. Ich habe viel Kundenkontakt, bzw. Körperkontakt zu meinen Kunden...

    meistens habe ich ein gutes Gefühl, da jeder Maske trägt. ( ob das sinn-bzw. richtig ist - ist ein anderes Thema).

    Doch wie geht es weiter, wenn sich jeder testen muß? Ich habe weder Lust noch die Zeit dazu... ist Impfung DIE Lösung dafür? Wohl auch nicht


    Zitat

    Und was das Baby angeht, das würde ich aussitzen. Wenn ich es nicht auf den Arm nehmen dürfte

    Ganz so einfach ist es nicht: die beiden mussten sehr lange auf Ihr Baby warten und die Zeit, in die es hineingeboren wird ist mit Sicherheit nicht das was man sich wünscht...

    Da wäre auch ich wahrschinlich übervorsichtig... das hat nicht mit Babysitterdienst verweigern zu tun. ( außerdem würde ich mich da selber bestrafen, denn gibt es etwas Schöneres? )

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Eine Bombe?

    Ich habe ja schon mehrfach geschrieben, dass man in Ö über die Meldezahlen (bei BASG) sehr deutlich sieht, dass kaum Todesfälle nach Impfungen gemeldet werden. (aktueller Stand 150 Meldungen von "Verdachtsfällen" - anerkannt nur 1er - bei 10.000.000 Impfungen).


    heute in der Zeitung:

    Quelle: Übersterblichkeit in EU im Juni deutlich gestiegen


    Wenn ich mir die Zahlen (für Ö) anschaue - "Corona Zahlen" sind Feb, niedriger gewesen als im März, aber seit Ende März kontinuierlich gefallen:

    Ages Dashboard (Ö Corona Zahlen)




    ImpfungenÜbersterblichkeit
    Jänner200.000+9,2%
    Februar420.000-3%
    März870.000+0,2%
    April1.643.000+12%
    Mai1.848.000+9%
    Juni2.379.000+12%


    (Sorry, bekomm die Tabelle nicht schöner formatiert. Hinweise zu den Zahlen: Impfungen sind nicht genau auf Monatsende, da immer am Ende einer Woche Bericht kommt. z.B. 26.3 oder 29.1. Es wurden in Ö (so wie in den meisten Ländern) jeweils nur bestimmte Zielgruppen geimpft. Das wird man sich auch nochmal getrennt anschauen müssen. Jänner bis ca. Mitte März wurden in Ö v.A. Alten-/Pflegeheime und Gesundeitspersonal geimpft. Bei den älteren gab es in Ö 2020 eine Übersterblichkeit.

    Damit ist auch in der Gruppe (trotz "-3%" im Feb.) nicht ausgeschlossen, dass dennoch in der Gruppe 80+ eine Übersterblichkeit da war. (mir fehlen die Detaildaten).


    Ich glaub man kann dennoch sagen, dass Corona wohl mit der Übersterblichkeit ab April nichts zu tun hat (Zahlen muss ich mir zur Kontrolle noch raus suchen). Mai/Juni hatten wir kaum mehr Fälle.

    Also woher kommt die Übersterblichkeit, wenn nicht durch die Impfungen?

    Hitzewellen gab es ja auch keine nennenswerten...


    Da bin ich aber gespannt auf die Eurostat Erklärung...


    Ideen/Input von eurer Seite, Zahlen anderer Länder sind herzlich willkommen.


    lg togi

    Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an.

    (Marie Ebner-Eschenbach)

    7 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Tabelle ergänzt

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Weiß nicht, ob es hier schon jemand geschrieben hat:


    10.08.2021 Hammer-Beschluss: Impfung NICHT verpflichtend. Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften.

    Aus einer Resolution des Europarats geht hervor: "Es ist sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies selbst nicht möchte."


    Quelle: deutsche-wirtschafts-.de/513793/Hammer-Beschluss-Impfung-NICHT-verpflichtend-Europarat-verbietet-die-Diskriminierung-von-Ungeimpften@fr33dum_Q

  • Wo haben die bloß alle ihr Gehirn gelassen? Oder werden die auch geschmiert?

    Vielleicht hat man ihnen ja eine Monopol-stellung im Biolandbau versprochen, wenn sie mitmachen.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • demeter.de/aktuell/stellungnahme-corona


    Na Prima. Der nächste den ich boykottieren muß.

    Schade, habe eigentlich gerne die Produkte von Demeter gekauft. Jetzt nicht mehr, sonst würde mir alles im Hals stecken bleiben oder/und ich müsste erbrechen.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wundern tut mich das (die Stellungnahme von demeter zu Corona) nicht wirklich nach meinen Erfahrungen mit einem Biosupermarkt, der auch Demeter vertreibt (Alna...). Dort gehe ich bereits seit Monaten nicht mehr hin wegen sinngemäßen Äußerungen der Mitarbeiter. wobei ich dann auch noch verbal rabiat angeranzt wurde.

  • Und der Wahnsinn geht weiter:


    "Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci will mehr junge Menschen zum Impfen motivieren. Geplant wurde dafür eine unglaubliche Aktion.

    Um 19 Uhr standen die Covidoten schon 100 m um sich Ihren Schuss zu holen, unglaublich viele junge Menschen die alles glauben was man in den Mainstreammedien erzählt, 30 min später war die Schlange schon auf 200 m angewachsen."



    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

  • Wundern tut mich das (die Stellungnahme von demeter zu Corona) nicht wirklich nach meinen Erfahrungen mit einem Biosupermarkt, der auch Demeter vertreibt (Alna...). Dort gehe ich bereits seit Monaten nicht mehr hin wegen sinngemäßen Äußerungen der Mitarbeiter. wobei ich dann auch noch verbal rabiat angeranzt wurde.

    Bei uns im Biomarkt, und auch in den kleineren Lädchen ist es genau umgedreht, und die spielen leider nur mit, weil sie müssen. Die haben auch schon mehrmals Bußgelder zahlen müssen, weil es Kunden gibt, die sie verpfeifen, wenn die hochheiligen C- Regeln vom Personal nicht tausendprozentig eingehalten werden. <X

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Weiß nicht, ob es hier schon jemand geschrieben hat:


    10.08.2021 Hammer-Beschluss: Impfung NICHT verpflichtend. Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften.

    Aus einer Resolution des Europarats geht hervor: "Es ist sicherzustellen, dass die Bürger darüber informiert werden, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dass niemand politisch, gesellschaftlich oder anderweitig unter Druck gesetzt wird, sich impfen zu lassen, wenn er dies selbst nicht möchte."

    Das ist auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Problematisch ist allerdings, dass eine EU-Resolution keinerlei rechtliche Relevanz für den einzelnen Bürger hat. Ich kann mich also nicht auf die EU-Resolution berufen, wenn unsere Oberen dann nach der Wahl doch eine Impfpflicht beschließen sollten.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci will mehr junge Menschen zum Impfen motivieren

    Wahre Worte, Dirk.

    Absolut besorgniserregend, wie "verbohrt" viele junge und leider auch ältere Menschen sind. Und wie denkfaul!


    In der letzten Maischberger Sendung mit Lauterbach wurde das auch wieder deutlich: Am Anfang nach Manier von Waschweibern und Großtratschern "Na, die C-Impfung ist doch eine Impfung wie jede andere (Masern usw.). Wo ist denn das Problem?"


    Und diese Lüge wird gerne gefressen <X.

    Ist ja so viel einfacher und bequemer, als mal selbst zu denken.


    Wie kann man diese Menschen noch erreichen:?:


    LG

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Nun, die Maischberger ist dick mit dem WEF verbandelt. Es sollte also nicht verwundern.


    Ich bin langsam auch ratlos, und ehrlich gesagt habe ich auch keine Kraft mehr. Durch den ganzen Streß ist meine chronische Bronchitis, die ich seit Kindertagen nicht mehr hatte, nun auch noch ausgebrochen, und das wo mein Papa im Krankenhaus liegt. Mein Bruder hat sich impfen lassen, damit er ihn besuchen darf, ohne vorher nach einer 6stündigen Bahnfahrt noch in ein Testzentrum zu müssen. ;(

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Es ist ja schon längst das erste Thema in den Medien und wird mit Sicherheit so lange durchgeführt biss der Letzte Bürger geimpft ist.

    Und wer dann noch nicht willig ist sitzt dann in seinen Elfenbeinturm fest und muss sehen wie er damit zurecht kommt.

    Und so wird diese Diktatur immer weiter ausgedehnt.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Auch wenn es rechtlich nicht muss die Offenlegung einer Impfung bei AG - wird es unterschwellig verlangt. Es ist wie bei allem Gesetz ist Gesetz und Wirklichkeit ist Wirklichkeit. Recht haben und Recht bekommen eben....


    Wenn mich der AG kalt stellt bis ich Klage etc. ist der normale Bürger ruiniert.

    Ja einfacher ist es für diejenigen die nicht AGabhängig sind.


    Nebenwirkungen waren erträglich. Allerdings war es wie beginnende Grippe/Erkältung aber anders. Es hat sich anders angefühlt. Kann es nicht richtig beschreiben aber wenn ich schon erkältet war oder Grippesymtome Bronchitis hatte war es anders.


    Habe bzw. nehme jetzt noch ne weile MSM, OPC und ACC akut.


    Gestern war übrigens eine Erinnerungsmail vom AG im Postfach meine Meldung bezüglich Impfstatus würde noch fehlenn.... jetzt hab ich erstmal Urlaub,

  • Nun, die Maischberger ist dick mit dem WEF verbandelt. Es sollte also nicht verwundern.

    Genau! Maischberger ist auch eine "Ziehtochter" aus der "Schwab-Schmiede". Ich stelle nachher ein kurzes Video unter "Corona-Videos.." rein, dort nennt Ernst Wolff noch weitere bekannte Namen.

  • br.de/nachrichten/bayern/irritation-um-fehlende-aufkleber-impfungen-trotzdem-gueltig,SXwlmyr


    Auch nicht schlecht. Und etwas früher wird auf dem SWR berichtet, daß über Telegram gefälschte Impfpässe gehandelt werden.

    Na da brauchen wir aber endlich einen fälschungssicheren digitalen Impfpaß, und die totale Überwachung von Telegram.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier