Magnesium-Mangel und seine Folgen

  • Wie wichtig Magnesium für den Körper ist, welche Beschwerden ein Magnesium-Mangel hervorrufen kann, erläutert Frau Dr. med. Petra Wiechel (Chefärztin und Expertin für Biologische Medizin) bei Auf1:


    https://auf1.tv/nachrichten-au…-chronischen-krankheiten/▹

    Dieselben Leute, die glauben, dass die Erde überbevölkert ist, sagen, sie könnten unser aller Leben retten mit einem Impfstoff!

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Das Magnesium L-Threonate von Dr. Mercola hat bei mir überhaupt nichts gebracht.


    Nehme jetzt das Magnesiumcitrat und Magnesiumbisglycinate von Heidelberger-Chlorella

    war ein Tipp von Dr. Wiechel, hatte das Vid vor einigen Wochen auf QS24 gesehen.


    Nehme täglich 2 x 1 Kapsel von beiden Mags und es geht mir, auf Holz klopf, sehr gut damit.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Ich nutze schon seit wenigstens 10 Jahren Magnesiumchlorid Hexahydrat von Diacleanchop. (5kg Eimer)


    Bereite daraus Mg-Öl, dass ich im Bereich der HWS und Schultern auftrage, bzw. aufsprühe.

    1 Gramm Mg-Chl. löse ich in 200ml Wasser auf und verteile es auf 2x tägl. 50ml. Reicht also 2 Tage.

    Bäder geht leider nicht mangels Wanne, aber Fuss.- und Unterarmbäder gehen super in einer grossen Schüssel.

    Tipp: mit körperwarmem Wasser fühle ich eine bessere Wirkung, besonders vor dem Schlafengehen. Das kribbelt leicht aber angenehm.


    und es geht mir, auf Holz klopf, sehr gut damit

    dito:!::) trotz meiner jetzt 67 Lenze.


    Es grüsst

    Winnie

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Ich überlege gerade ob ich mir nicht doch noch eine Sitzwanne zulegen soll, Eremitin.


    Wäre eine Möglichkeit, aber leider nicht sehr billig.

  • Bei mir leider nachträglich nicht mehr möglich. Suhle mich des Öfteren in der Luusbadewanne meiner Freundin

    allerdings fast 350 km Fahrt hin- und zurück.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Magnesium Vollbäder sind gut aber sehr hoher Wasserverbrauch Da ist eine Dusche wesentlich besser und nur geringer Wasserverbrauch.

    Auch enthalten Bananen jede Menge Magnesium und davon wandern bei mir jeden Tag Morgens und Nachmittags 5 Stück mit Papaya und Ananas in den Mixer. Habe ja eigene im Garten und alle reifen am Stamm.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Auch enthalten Bananen jede Menge Magnesium und davon wandern bei mir jeden Tag Morgens und Nachmittags 5 Stück mit Papaya und Ananas in den Mixer. Habe ja eigene im Garten und alle reifen am Stamm.

    Die Bananen und Papayas die es hier zu kaufen gibt sind reine Zuckerbomben, deshalb verzichte ich inzwischen.


    Du Glücklicher hast ja eigene. ;)

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Die Bananen und Papayas die es hier zu kaufen gibt sind reine Zuckerbomben, deshalb verzichte ich inzwischen.

    haben aber Kalium und ziehe mir die rein.:)

    Unter anderem sollen sie auch glücklich machen ^^


    LG

    Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.Dort treffen wir uns.

    "(Rumi)"

  • Wie wichtig Magnesium für den Körper ist, welche Beschwerden ein Magnesium-Mangel hervorrufen kann, erläutert Frau Dr. med. Petra Wiechel (Chefärztin und Expertin für Biologische Medizin) bei Auf1:

    Richtig gutes Video!

    Danke

    die von Eremitin empfohlene Magnesiumbisglycinate von Heidelberger-Chlorella hat ja viel bessere Dossierung als der Großanbieter A... Oder übersehe ich was?

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Kleiner Einwurf zu meinen ganzheitlichen Ansätzen.

    Bananen und Papaya sowie Ananas enthalten Fruchtzucker aber nebenbei auch wertvolle Mineralien und Vitamine die der Körper gut verwerten kann.

    Dieser Fruchtzucker wird in der Leber abgebaut und hat nichts mit dem raffinierten Haushaltszucker zu tun.. Nur sollten Diabetiker auch mit Bedacht und sehr wenig Fruchtzucker zu sich nehmen.

    Da es sich bei meinen Wildbananen um kleine resistente Sorten handelt benötigen die weder Dünger noch Spritzmittel. Da ich nach jeden Mittagessen 15 getrocknete Papayakerne zerkaue mit einen Glas stillen Wasser dazu und nach dem Abendessen noch 3 Tassen Papayablättertee. Somit wird der Fruchtzucker und die andere Nahrung fachgerecht aufgespaltet und es kommt nicht zu einer Fettleber. Das Alkaloid Papain schützt nicht nur die Leber. sondern auch den Darm und für optimale Zahngesundheit sowie beugt gegen Krebs vor. Parasiten in Darm oder Zahnfleischprobleme sind seit 12 Jahren Vergangenheit bei mir.

    Auf meiner Webseite unter Impressum, mein Haus externe Bilder, kann man diese Wildbananen Stauden betrachten.

    Einfach auf mein Profil klicken.

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Schwer zu sagen, da wir keinen Vergleich ziehen können. Welches nimmst du denn von "A"?

    Magnesiumglycinat - Premium: Chelatiertes Magnesium - 180 Kapseln - 100mg elementares Magnesium pro Kapsel - Laborgeprüft, vegan, hochdosiert von


    natural elements-Store (amazon.de/stores/naturalelements/page/3955CCD4-902C-4679-9265-DEC4FCBAA8C8)

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber

  • Ich überlege gerade ob ich mir nicht doch noch eine Sitzwanne zulegen soll, Eremitin.


    Wäre eine Möglichkeit, aber leider nicht sehr billig.

    Ich habe mir vor Jahren mal günstig auf einem Flohmarkt eine Emaille- Kleinkindbadewanne erstanden. Die nutze ich immer gerne für Sitzbäder.

    Vielleicht gibts sowas ja auch bei Ebay

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Somit wird der Fruchtzucker und die andere Nahrung fachgerecht aufgespaltet und es kommt nicht zu einer Fettleber. Das Alkaloid Papain schützt nicht nur die Leber.

    danke für die Info - da hab ich mir immer Sorgen gemacht, wenn ich Obst gegessen hab. :thumbup:

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Nebenbei gesagt, ist meine Erfahrung, dass eben zum Magnesium auch unbedingt Kalium gehört!


    Wenn ich "mein" Präparat nicht bekommen habe, musste ich mit "nur" Magnesium auskommen und das ging jedesmal schief, weil dann migräneartige Kopfschmerzen nicht mehr zu stoppen waren.

    Glaube nichts, hinterfrage alles, denke selbst.

    LG

    Sascha <3

  • Wenn ich "mein" Präparat nicht bekommen habe, musste ich mit "nur" Magnesium auskommen und das ging jedesmal schief,

    Eigentlich sollten Bananen und oder Nüsse, auch getrocknete Aprikosen ein sehr ausgewogenens Verhältnis an Kalium und Magnesium beinhalten.;)

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Naturheilkunde Newsletter von Rene Gräber