Corona: Der Trick mit dem Virus

  • Ebenso fragt keiner dieser Experten einmal, ob die Patienten nicht vielleicht an der Behandlung gestorben sind.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • wer hat gestern das Corona Quartett auf Servus TV gesehen? Ich meine das wird immer besser! Jetzt auch mit Moderator ( der kam zwar nicht viel zum Einsatz aber er könnte das Gespräch lenken wenn es sein müsste.

    Die Gäste gestern gingen sehr respektvoll miteinander um.

    https://www.servustv.com/videos/aa-2549wqknw1w12/


    Und der Wegscheider davor- immer wieder ein Genuss!

    https://www.servustv.com/videos/aa-24h32ew5d2112/


    Vll sollten wir Servus TV mal Danke sagen. Unter "Kontakt" problemlos möglich.

  • 🤔Merkel, Drosten und die Zahlen: Jetzt blicken sie selbst nicht mehr durch! (Großartig!) 😂


    Im März 2020 konstatiert Angela Merkel: „60 bis 70 Prozent der Bevölkerung könnten infiziert werden“ … und rechnet im April noch einmal nach:


    „Wenn wir 1,2 haben, also jeder steckt 20 Prozent mehr an, also von fünf Menschen steckt einer zwei an und vier einen, dann kommen wir im Juli schon an die Belastungsgrenze unseres Gesundheitssystems“. Große Zahlen können manchmal verwirrend sein. 😃


    Doch heute behauptet sie immer noch rundheraus: „Wir hatten im Juni 300 neue Infektionen, wir haben jetzt an manchen Tagen 2400 neue Infektionen.“ Die Infektionen hätten sich somit in drei Monaten drei Mal verdoppelt. Wenn das in den nächsten drei Monaten, Oktober, November, Dezember weiter so wäre, dann würden wir von 2400 (...) auf 19.200 kommen“. Dies sei das „Wesen des exponentiellen Anstiegs“. Exponentieller Anstieg?


    Böse Zungen behaupten, dass der einzige exponentielle Anstieg, der zu verzeichnen ist, in den Ungereimtheiten und Verstrickungen unserer Regierung besteht.


    Einer meiner Zuschauer rechnet einmal in Angela Merkels Logik weiter: “Exponentialrechnungen würden, entsprechend weitergerechnet, dazu führen, dass spätestens an Ostern 2023 sich täglich mehr als 8 Milliarden Menschen infizieren... Bei diesen Rechnungen gibt es immer eine Sättigungsgrenze, müsste Merkel als Physikerin eigentlich wissen. Die Aussage von ihr ist daher unsinnig..”


    Du siehst: das ist doch wirklich die fabelhafte Welt der Angelie.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • „Bedingungsloses Grundeinkommen“ – eine gefährliche Falle | Von Ernst Wolff


    Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/bedingungslos…he-falle-von-ernst-wolff/


    Die Welt hat mit dem Absturz der Finanzmärkte im März/ April 2020 einen historischen Wendepunkt erreicht. Nach dem Einbruch des Ölpreises infolge der einsetzenden Rezession konnte das globale Finanzsystem nur noch durch die Schaffung der bisher größten Geldmengen und die Senkung der Leitzinsen auf Null oder fast Null gerettet werden.


    Das heißt: Beim nächsten Crash müssten noch größere Summen eingesetzt und die Zinsen zur Wiederankurbelung des Systems in den Negativbereich gesenkt werden. Da wir es an den Aktien-, Anleihe- und Immobilienmärkten aber bereits mit den größten Blasen aller Zeiten zu tun haben, würden diese mit Sicherheit platzen und das System endgültig zusammenbrechen lassen. Zinssenkungen in den Minusbereich wiederum wären das sichere Ende der Kreditwirtschaft und damit des klassischen Kerngeschäftes der Banken...

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Ganz großes Kino was hier abläuft.<X

    Ein wenig Kochsalz gespritzt?:D

    web.de/magazine/politik/malenie-huml-impft-markus-soeder-laufenden-kameras-grippe-35150036


    LG

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Da werden alle durchdrehen!



    Es passt zwar nicht unbedingt hierher, aber schaut euch auf YT das neue Video von Markus Haintz an zum Bengalo-Anschlag in Konstanz an! Unglaublich! Konnte den Link nicht reinstellen, weil ich den zwar kopiert habe, aber von meinem Smartphone weiß ich nicht, wie das geht. Bin leider keine technische Leuchte ;(


    Bengalo-Anschlag in Konstanz | Markus Hainz

    3 Mal editiert, zuletzt von bermibs () aus folgendem Grund: Link eingefügt

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Man, wie die ganzen Wendehälse nerven. Heute so, Morgen so, Hauptsache kein eigenes Rückgrat.

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wisst ihr, ob es auch bei den Tests "falsche Negative" gibt oder nur falsch Positive? Ich war gestern beim Augenarzt und wir haben über das Thema gesprochen. Er meinte, es gäbe auch falsch Negative und diese Querdenker kämen von dem Wort Querulanten. Und es gäbe Tausende Ärzte, da wären die 800 bei "Ärzte für Aufklärung" nicht viele.

  • Wisst ihr, ob es auch bei den Tests "falsche Negative" gibt oder nur falsch Positive? Ich war gestern beim Augenarzt und wir haben über das Thema gesprochen. Er meinte, es gäbe auch falsch Negative und diese Querdenker kämen von dem Wort Querulanten. Und es gäbe Tausende Ärzte, da wären die 800 bei "Ärzte für Aufklärung" nicht viele.

    im Link werden die Zusammenhänge erklärt, je mehr man bei gesunden Menschen testet, desto höher ist der Anteil der "falsch positiven"

    wenn die Hälfte der getesteten Menschen krank wäre, dann wäre die Fehlerabweichung nicht relevant


    wenn die Pandemie aber weitgehend vorüber ist und man testet dann flächendeckend weiter, dann bekommt man jeden Tag ca. 1,5%

    falsch positive, und diese summieren sich dann jeden Tag


    Beispiel 100.000 Tests pro Tag bei ~gesunder Bevölkerung ergibt immer 1500 falsch positive pro Tag

    wenn man das 14 Tage lang macht sind es bereits 21000 falsch positive, auf diesem Niveau bleibt es dann ewig

    (bei gleichbleibender Testanzahl) weil immer 1500 dazu kommen und 1500 nach 2 Wochen wieder

    nach der Karantäne weg fallen


    die Pandemie endet also nie, ausser man testet nur mehr Menschen mit Symtome

    wenn man die Testzahlen dann hoch fährt, dann steigen halt auch die falsch positiven im gleichen Verhältnis an


    https://apps.derstandard.at/pr…ine-strategie-mit-tuecken


    Licht ist Leben / ohne Licht kein Vitamin D / ohne Vitamin D keine Gesundheit / deshalb schaut auf euren Vitamin D Spiegel und natürlich auch auf eine gesunde Ernährung mit ausreichend Bewegung !

    4 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • kokosfan mir ist das alles schon klar, meine Frage war, ob es auch falsch Negative gibt? Also falsch negativ ist dann in echt positiv, obwohl es negativ angezeigt hat. Das habe ich gemeint. Also ist einer falsch negativ vielleicht doch positiv und muss dadurch nicht in Quarantäne, weil er es ja gar nicht weiß, dass er positiv ist, weil sowieso keine Symptome und dann negativ getestet und ist vielleicht doch positiv. Sowas habe ich mir überhaupt noch nicht überlegt, das ist doch Haarspalterei. Ich weiß nicht......

  • Es gibt auch falsch negative Testergebnisse. Das ändert aber nichts an dem massenhaften Missbrauch dieses unzulässigen Testverfahrens in Form der "Testpandemie".

    Ich hoffe, Drosten wird bald als Wissenschaftsbetrüger und Hochstapler (Dissertation?) überführt.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier