Frohe Weihnachten

  • Auch wenn die Zeiten nicht gerade ermutigend sind, und alles düster scheint, wünsche ich euch trotzdem ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest. Besinnlich gerade, weil wir uns in solchen Zeiten besinnen sollten, was uns und für unsere Lieben wichtig ist. Erholsam, weil wir das alle in diesem Jahr besonders brauchen.


    "Die Krähen schrein

    und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:

    bald wird es schnein, –

    wohl dem, der jetzt noch – Heimat hat!


    Nun stehst du starr,

    schaust rückwärts, ach! wie lange schon!

    Was bist du Narr

    vor Winters in die Welt entflohn?


    Die Welt – ein Tor

    zu tausend Wüsten stumm und kalt!

    Wer das verlor,

    was du verlorst, macht nirgends Halt.


    Nun stehst du bleich,

    zur Winter-Wanderschaft verflucht,

    dem Rauche gleich,

    der stets nach kältern Himmeln sucht.


    Flieg, Vogel, schnarr

    dein Lied im Wüstenvogel-Ton! –

    Versteck, du Narr,

    dein blutend Herz in Eis und Hohn!


    Die Krähen schrein

    und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:

    bald wird es schnein, –

    weh dem, der keine Heimat hat!"

    ~Friedrich Wilhelm Nietzsche

    "Egoismus ist nicht, wenn ich so lebe wie ich es wünsche, sondern wenn ich von Anderen verlange so zu leben wie ich es wünsche" Oscar Wilde

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Danke, liebe Nelly, das wünsche ich dir auch.

    Die Zeit jetzt sollte uns nicht " düster" erscheinen, sie ist einfach anders, aber ich sehe darin auch eine Chance für jeden, enorm gestärkt daraus hervor zu gehen. Wir lernen wo Vertrauen und wo Zweifel angebracht ist. Wir lernen, unsere innere Stimme zu deuten und auch zu vertrauen.

    Wir sind die, die sehen können, was um uns herum geschieht. Wir sind die, die nicht erschrecken, wenn die Wahrheit ans Licht kommt, weil wir sie kennen. Und das die Wahrheit bald sichtbar wird, steht ausser Zweifel.

    Euch allen wünsche ich ein gesegnetes Fest und dass der Glaube an die von Gott gegebene Natur uns immer Kraft und Halt sein mögen.


    PAULO COELHO - KRIEGER DES LICHTS

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit mit Tiefgang, Weitblick als auch Rückenwind der Zuversicht.

    Wenn die Stürme des Lebens auch mal einbrechen und unser Leben-schiff auf hoher See dem Wind trotzen muss, ist es wichtig sich fallen zu lassen in eine höhere Macht und dem Leben vertrauen und getragen sein.

    So habe ich viel Hürden schon gemeistert und an das Schicksal abgegeben.

    Schön das es Euch gibt und vielen Dank für die Hilfe die mir hier im Forum zuteil wurde.<3


    Es ist gut denkbar,

    dass die Herrlichkeit des Lebens

    um jeden und immer

    in ihrer Fülle bereitliegt,

    aber verhängt,

    in der Tiefe,

    unsichtbar,

    sehr weit.


    Aber sie liegt dort,

    nicht feindselig,

    nicht widerwillig,

    nicht taub.


    Ruft man sie

    mit dem richtigen Wort,

    beim richtigen Namen,

    dann kommt sie.

    (Franz Kafka)

    https://www.youtube.com/watch?v=i15qA04Lkhs

    „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.

    Dort treffen wir uns.“

    (Rumi)





    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Das ist wirklich schön geschrieben! Tut generell gut hier die vielen lieben und schönen Worte zu lesen. Mir fehlen sie gerade ein bisschen, aber dafür hab ich mir vorgenommen heute besonders viele Menschen anzulächeln, denen ich so begegne :) Also fühlt euch angelächelt! Ich wünsche euch ebenfalls frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit mit euren Lieben.

  • Die Lehrer einer Schule gaben jedem Schüler einen Luftballon mit der Aufforderung, den eigenen Namen auf den Ballon zu schreiben, anschließend sollte jeder seinen Ballon in den Flur werfen. Diese Ballons wurden dann von den Lehrern gemischt.



    Die Schüler wurden aufgefordert, ihren eigenen Ballon innerhalb von fünf Minuten zu finden, was misslang, keiner der Schüler hatte seinen Ballon wiedergefunden.

    Nun forderten die Lehrer die Schüler auf, sie sollten den ersten Ballon nehmen, den sie finden und ihn der Person, deren Name darauf stand, übergeben. Nach nur wenigen Minuten hatte jeder Schüler seinen Ballon.


    Die Lehrer sagten den Schülern:

    "Diese Ballons sind wie Glück - wenn uns das Glück anderer Menschen wichtig ist, werden wir auch unseres finden!"


    In diesem Sinne auch von mir schöne Weihnachten!

    "Nie hinterfragen. Niemand soll etwas in Frage stellen, wir sollten es einfach tun!" Lothar Wiehler, RKI

    Und wenn mir Drosten ein Sandwich macht - ist das dann wissenschaftlich belegt?

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Das fand ich auch sehr gut und habe es auf meiner Seite (FB) verlinkt.


    Ich wünsche euch allen besinnliche Tage und ein optimistisches neues Jahr.


    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Auch von meiner Seite wünsche ich allen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

  • Ich wünsche uns allen frohe Weihnachtsfeiertage! Und eine hoffnungsvollere Zukunft!!!!

    Schön, dass es euch alle gibt! <3

    Einige von euch haben mir schon oft geholfen, bewusst, oder unbewusst, dafür danke ich euch!!

    Ich wünsche euch allen einen Engel, der euch beschützt :saint:


    Meine Gedanken zur Weihnachtszeit........

    Es ist schwer in dieser Zeit, weil wir ahnen, dass das nächste Jahr nicht so werden wird, wie wir es uns wünschen. Das erste Mal können wir das neue Jahr nicht so wie wir es gerne hätten, gestalten, viele Zukunftspläne werden scheitern. Z. B. weiß ich nicht, ob ich umziehen kann, soll......... Habe den richtigen Zeitpunkt wohl verpasst. ;(

    Wo bin ich besser aufgehoben? Auf dem alten behüteten Platz von jetzt, oder soll ich es wagen.....in ein anderes Domizil, ein anderes Bundesland......Freunde habe ich hier nicht viele, vor allem, wenige, die ich öfters sehe......Aber in einer neuen Umgebung kenne ich vorerst niemanden, weiß nicht, was auf mich zukommt. Vielleicht lerne ich aber Menschen kennen, die netter sind als meine Nachbarn hier......


    Frankreich hat ein komplettes Ausgehverbot....... für wie lange?

    Wird es das in D auch geben? Was ist, wenn ich in dieser Zeit umziehen möchte?

    Ich sitze auf gepackten Koffern, mein Möbelwagen wartet draußen. Kann ich weg? Oder sitze ich dann zwischen 2 Stühlen, kann nicht mehr zurück und nicht mehr vorwärts?


    Alles ist oft so schwer, bin oft so unentschlossen.

    Habe so lange gearbeitet. Hatte nicht nur Zweifach-, nein Dreifachbelastung, um alles musste ich mich kümmern. Jeder hat nur mich gefragt und gebraucht. Das ist alles weg gebrochen.

    Fühle mich verlassen und allein. :(

  • Frankreich hat ein komplettes Ausgehverbot....... für wie lange?

    Das ist so nicht richtig, wir haben hier eine nächtliche Ausgangssperre von 20:00 Uhr abends bis 06:00

    morgens.


    • Die Ausgangssperre gilt nicht zu Heiligabend, um z.B. Gottesdienstbesuche in der Heiligen Nacht zu ermöglichen.


    • Die Sperrstunde gilt auch an Silvester. Damit sollen Silvesterfeiern im Freien verhindert werden. Achtung: In Frankreich gilt zu Silvester Böllerverbot!


    Wer während der Sperrstunde unterwegs ist, muss dazu einen triftigen Grund nachweisen.


    Frohe Weihnachten und Gesunde Grüße

    Hannah

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Auch ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Tage und die besten Wünsche für jeden von euch! Ihr seid alle wunderbar und ich bin soooo froh, dass es euch gibt! Auch möchte ich Danke sagen für eure Hilfe in jeder Hinsicht! Wenn ich euch nicht hätte, würde mir wirklich etwas fehlen. Alles erdenklich Liebe und Gute für euch alle!

  • Habt alle ein schönes und besinnliches

    Weihnachtsfest und möge uns das neue Jahr -trotz aller Widrigkeiten - Zuversicht und Hoffnung bringen.

    Eure Beiträge sind mir alle lieb und wertvoll, auch wenn ich hier meist nur still lese.

    An manchen Tagen habe ich das Gefühl, die Welt steht still, komme ich aber in dieses Forum, stelle ich fest, sie dreht sich weiter, weil ihr mit euren Gedanken und Meinungen meine kleine Welt in Schwingung bringt.

    Irgendwie sind mir einige Menschen hier sehr vertraut, obwohl sie Fremde sind. Und das ist schön.

  • Ich wünsche euch auch frohe Festtage! Vielen Dank für Eure Hilfe und Mitarbeit hier im Forum!


    Im Zuge der Weihnachtswünsche auf anderen Plattformen erhielt ich jetzt (zusätzlich zu den "üblichen" Anti-Corona Vorwürfen) die Frage, ob ich jetzt unter die Esoteriker gegangen sei?


    Ich habe dazu hier Stellung genommen:

    https://renegraeber.de/blog/was-ist-esoterik-und-exoterik/


    Gerne können wir zu diesem Thema einen neuen Thread aufmachen :-)

  • Den guten Wünschen zu den Festtagen schließe ich mich sehr gerne an. Auch wünsche ich uns allen, dass wieder mehr Liberalität, gegenseitiges Verständnis und Deeskalation in die verfahrene Coronadebatte kommt. Wir müssen klar erkennen, dass wir uns trotz aller gegenseitigen und unterschiedlichen Meinungen, letztlich nur gemeinsam hinbekommen als Gesellschaft tragfähig zu sein. "Wer wirft den ersten Stein" ist keine diskussionsfähige Grundlage. Auch wenn es so richtig schwerfällt, dritte Meinungen zu akzeptieren, ist das letztlich die Basis mit der wir klarkommen müssen und die auch den Weg für einen friedlichen Diskurs freimacht!


    Gruß an alle, Manfred

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier