Schlüsselwort Heilpflanzen

Sind Vitalpilze als Arzneimittel zu betrachten?

Neuerdings sind Forderungen laut geworden, die sogenannten Vitalpilze (auch Heilpilze genannt) als Arzneimittel einzustufen. So zumindest nach Meinung der Gemeinsamen Expertenkommission zweier Bundesbehörden: Dem Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL). Weitreichende Folgen hätte dies für Hersteller und Verbraucher: In umfangreichen und kostspieligen Studien müssten Produzenten die Wirksamkeit, …

Weiterlesen „Sind Vitalpilze als Arzneimittel zu betrachten?“ »

Kava – gutes Mittel gegen Unruhezustände

Kava gehört zur Familie der Pfeffergewächse und scheint mit das beste Mittel zur Bekämpfung von Unruhe zu sein. Dies stellte die weltweit erste große klinische Studie fest, die den Nutzen der Pflanze unter die Lupe genommen hatte. Schulmedizinische Substanzen dagegen zeigen oft nur einen limitierten Effekt. Kava jedoch reduziert signifikant Unruhezustände, besonders auch in schweren …

Weiterlesen „Kava – gutes Mittel gegen Unruhezustände“ »

Die Hagebutte als Schmerzmittel?

Synthetische Schmerzmittel haben starke Nebenwirkungen. Daher verursachen sie – neben dem Leid für die Patienten – hohe Kosten für Arztbesuche, teure Untersuchungen und weitere Medikamente (zum Beispiel als „Magenschutz„). Wenn es ums Geld geht, wird ja häufig viel in Bewegung gesetzt. Deshalb wird in den letzten Jahren verstärkt an pflanzlichen Schmerzmitteln geforscht – und das …

Weiterlesen „Die Hagebutte als Schmerzmittel?“ »

Kamillentee gegen Krebs?

Es klingt wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht: Wissenschaftler haben vor nicht allzu langer Zeit entdeckt, dass Kamillentee (übrigens ebenso wie Sellerie und Petersilie), eine hohe Konzentration einer Substanz beinhaltet, die die Krebszellen „erinnert“, sich selbst zu eliminieren. Diese Schlüsselsubstanz nennt sich Apigenin und lässt sich auch in anderen Tees, vielen Früchten und Gemüsen wiederfinden. Unter dem …

Weiterlesen „Kamillentee gegen Krebs?“ »

Rosmarin für besseres Sehvermögen

Rosmarin macht sehend – bzw. scheint in der Lage zu sein, das Sehvermögen scharf zu halten und den älter werdenden Menschen vor einem Sehschärfeverlust zu schützen. Diese Entdeckung machten Wissenschaftler vom Sanford-Burnham Medical Forschungsinstitut in den USA. Der aktive Wirkstoff im Rosmarin ist demnach Carnosolsäure. Sie ist ein natürliches Antioxidans und Antibiotikum. Zudem wirkt die Säure …

Weiterlesen „Rosmarin für besseres Sehvermögen“ »

4 Gründe warum Sie wirklich krank werden...
... und was Sie mit Hilfe der Naturheilkunde tun können! Erfahrungen und bewährte Strategien aus meiner Naturheilpraxis! Wenn Sie dies interessiert, tragen Sie hier unten einfach Ihre E-Mail Adresse ein:
Der Newsletter ist absolut kostenlos. Sie verpflichten sich zu nichts. Sie können sich jederzeit wieder Abmelden mit einem einfachen Klick am Ende jeder E-Mail. Informationen zum Versandverfahren, den Statistiken, sowie Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.